So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 24783
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Hatte seit 01.22 einen Betrieb ohne Mietvertrag der hat mein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hatte seit 01.22 einen Betrieb ohne Mietvertrag der hat mein Ex-Partner ( eigene Firma)mit dem Vermieter. Nun nach 5 Monaten gab es Arger mit mein Partner. Ich hab über meine Firma immer die Miete bezahlt. Nun seit 15 diesen Monates hat er die Schlüssel getauscht und mich quasi Hausverbot gegeben. Sämtliche Einrichtungskosten hab ich bezahlt.
Was kann ich machen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Das Verhalten ihres Partners ist rechtswidrig.

Sie können sofort mittels Polizei Besitzeinräumung verlangen. Noch besser wäre eine Besitzeinräumung über einen Rechtsanwalt und ein Gericht durch einstweilige Verfügung.

Mit Zahlung der monatlichen Miete an ihren Partner oder den Vermieter sind sie ebenfalls Mietpartei (Untermieter gegenüber ihrem Partner).

Das Mietverhältnis entsteht allein aufgrund tatsächlicher Nutzung und Zahlung des Mietzinses.

Somit gelten für sie aber auch die Rechte des Gesetzes bezüglich Mietverhältnissen.

Insbesondere können Sie die Nutzungsüberlassung bis zum Ablauf einer ordnungsgemäßen Kündigung bzw. Kündigungsfrist verlangen.

Diese ist per Gesetz mindestens drei Monate.

Selbstverständlich sind auch die Einrichtungsgegenstände Ihnen zu überlassen und bei einer Mehrwertschaffung an der Immobilie gegebenenfalls ein Ausgleich einzufordern.

Ihre Rechtsposition ist gut.

Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen zu Ihrer Orientierung waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sind Sie noch online

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
ja, ich bin online.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Frage auch wenn ich kein Mietvertrag habe nur mündlich? Den Mietzins kann ich nachweisen sowie Rechnungen vom Inventar

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
ja, auch dann.

Wie von mir beschrieben entsteht ein Mietverhältnis per Gesetz auch ohne Mietvertrag. Entscheidend ist die tatsächliche Nutzungsüberlassung und vor allem die Zahlung des monatlichen Mietzinses.

Konnte ich Ihre Fragen beantworten?

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Soll ich dann am 1 die Miete zahlen

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Folgefragen beantworten und auf weiteres "taktisches" Vorgehen eingehen.
Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.
Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.