So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 14140
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo,
Fachassistent(in): Hallo. Wie kann ich Ihnen helfen?
Fragesteller(in): ich habe einen Mietgaragen Streit mit dem neuen Eigentümer. Es gab kein Mietvertrag für die Garage, ich hatte keins erhalten, es wurde nur gesagt es kommt noch später zugeschickt. Es wurde von mir aber Dur ch die Jahren auch nichts zugeschickt oder verlangt. Jetzt hat der neue Eigentümer eine neue GaragenTor eingebaut und es kam dazu, dass die alte Karte nicht funktioniert hat. Es wurde von mir 1500 Euro rückwirkend abverlangt
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Ursprüngliche Einzug war 01.Juli.2018 in die Wohnung. Die Garagen Miete wurde nicht in der Mietvertrag geregelt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ja meine Antwort auf die Forderung war folgendes:Fragesteller(in): Chat ist abgeschlossen
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
der Antwort daraufhin :nach Rücksprache mit den Voreigentümern wurde eine mündliche Vereinbarung mit Ihnen getroffen.
Da es sich hier um einen mündlichen Vertrag handelt, ist dieser genauso wirksam, wie ein Mietvertrag in schriftlicher Form (siehe §125 BGB).
Aus diesem Grund bleibt die Forderung von den Eigentümern bestehen.
Die Eigentümer erwarten Ihre Zahlung bis zum 19.05.2022.
Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
was soll ich nun tun? sind die im Recht? ist es nicht verjährt?

Sehr geehrter Fragesteller,

wofür sollen Sie diesen Betrag denn zahlen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Für die Benutzung der Garage, ab dem Zeitpunkt der neue Eigentümer es übernommen hat. Einzug 01.07.2018.
Neue Eigentümer ab Dezember. 2020. Garagen Nutzung ab diesem Zeitpunkt.

Sehr geehrter Fragesteller,

was war denn mit dem alten Eigentümer vereinbart hinsichtlich der Mietzahlung ? Und wurde diese erbracht ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrte Frau Grass,
es wuerde mir nur mündlich gesagt, es kommt ein Mietvertrag für die Garage, es kam nicht. Ich hatte nur eine Karte bekommen zur Garage. Ich hatte nie was für die Garage überwiesen und es ist auch nicht im Mietvertrag für die Wohnung geregelt. Die Mietzahlung für die Garage wurde nicht erbracht.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich wusste auch nicht, um wie viel handelt es genau. Die neue Eigentümer will 72,5 Euro Monatlich rückwirkend ab Dezember 2020. Diesen Preis hoere ich das erste Mal.

Sehr geehrter Fragesteller,

aber Sie haben sich mit dem früheren Eigentümer auf die Nutzung der Garage geeinigt und diese auch genutzt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Die Miete hatte ich immer überwiesen. Aber für die Garagen Zahlung kam keine Aufruf oder Mahnung.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ja, ich hatte es genutzt.
Sehr geehrter Fragesteller,danke ***** ***** Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.Ab Eigentümerstellung des neuen Eigentümers kann dieser von Ihnen ein Nutzungsentgelt in Höhe der ortsüblichen Miete verlangen.
Die rückwirkenden Nutzungskosten könnte nur der alte Eigentümer verlangen, allerdings könnte der alte dem neuen seine Ansprüche abtreten. Die müsste der neue Eigentümer Ihnen allerdings nachweisen.Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas offen oder unklar geblieben ist. Anderenfalls geben Sie bitte eine Bewertung ab (3-5 Sterne). Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Sehr geehrter Fragesteller,Bestehen noch Nachfragen?Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
ragrass und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Nein, vielen Dank für Ihre Zeit.