So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 40498
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich Wohne seit 1Monat in einer Mitwohnung Vertrag gilt für 5

Kundenfrage

Ich Wohne seit 1Monat in einer Mitwohnung Vertrag gilt für 5 Jahren! Die Nachbarin Regt sich am Tag über meine 3 Kleine Kinder auf. Wegen Lärm und Geschrei meiner Kleinen. Die Verwaltung Droht mir mit Mahnbriefe und Telefonate. Ich habe so das Gefühl sie wollen uns da raus haben. Was kann ich da machen?
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Liechtenstein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja die Nachtruhe beginn doch bei uns um 22 Uhr oder?
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bei Kinderlärm ist die Rechtsprechung sehr großzügig. Kinderlärm müssen die Nachbarn als "sozialadäquat"hinnehmen und dulden. Ein Anspruch auf Unterlassung oder ein Recht der Hausverwaltung Sie abzumahnen besteht hier nicht.

Eine Ausnahme besteht jedoch: Die Ruhezeiten müssen die Kinder einhalten. Während der Ruhezeiten müssen die Nachbarn auch keinen Kinderlärm dulden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bei Kinderlärm ist die Rechtsprechung sehr großzügig. Kinderlärm müssen die Nachbarn als "sozialadäquat"hinnehmen und dulden. Ein Anspruch auf Unterlassung oder ein Recht der Hausverwaltung Sie abzumahnen besteht hier nicht.

Eine Ausnahme besteht jedoch: Die Ruhezeiten müssen die Kinder einhalten. Während der Ruhezeiten müssen die Nachbarn auch keinen Kinderlärm dulden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 13 Tagen.

..

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 13 Tagen.

...

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bei Kinderlärm ist die Rechtsprechung sehr großzügig. Kinderlärm müssen die Nachbarn als "sozialadäquat"hinnehmen und dulden. Ein Anspruch auf Unterlassung oder ein Recht der Hausverwaltung Sie abzumahnen besteht hier nicht.

Eine Ausnahme besteht jedoch: Die Ruhezeiten müssen die Kinder einhalten. Während der Ruhezeiten müssen die Nachbarn auch keinen Kinderlärm dulden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Tagen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.