So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 12784
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben schwarzschimmel Befall in einer unserer

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, wir haben schwarzschimmel Befall in einer unserer Kinderzimmer haben dem eigentümer geben mit einer frist von 2 wochen sich drum zu kümmern. die 2 wochen sind gestern abgelaufen. Weiss jetzt nicht was ich nun machen soll.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Fragesteller,

wissen Sie, wo der Schimmelbefall seine Ursache hat ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ja unten im Keller. Es gab vor 1 1/2 jahren einen Eigentümer wechsel und der alte hatte versucht den schimmel im Keller noch zu seitigen aber die Wände unten im Keller wurden nur überputz
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Wir haben auch am 7.02.2022 einen Termin beim Kinderartz da unserer Tochter seit knapp 4 Monaten unter anhalten Husten leidet.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Wir könnten zum 01.03.2022 eine neue Wohnung ziehen. Könnte ich wegen dem Befall und der bis jetzt noch nicht beseitung die Kündigungsfrist ausetzten?

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Wenn Mängel in einer Wohnung eintreten, dann muss der Vermieter zunächst aufgefordert werden, diese zu beseitigen. Dies ist geschehen ! Wenn sich der Vermieter weigert, geeignete Maßnahmen zu ergreifen und die Situation und damit die Fortsetzung des Mietverhältnis unzumutbar ist, kann der Mieter fristlos kündigen. Die Unzumutbarkeit bei Ihnen ist dann gegeben, wenn der Husten Ihrer Tochter mit der Schimmelbildung im Zusammenhang steht. Dies sollten Sie sich vom Kinderarzt auf jeden Fall bescheinigen lassen. Die Kündigung sollte unbedingt per Einwurfeinschreiben erfolgen und mit den vorstehend genanten Argumenten begründet werden.

Ich hoffe, Ihre Fragen sind beantwortet. Falls nicht, fragen Sie bitte nach. Ansonsten nehmen Sie bitte eine Bewertung vor (3-5 Sterne). Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Super vielen Lieben dank damit ist mir auf jedenfall schonmal geholfen.

Sehr geehrter Fragesteller,

sehr gerne!

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.