So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 40279
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Huettemann, Thema undichtes Flachdach an

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Huettemann,
Thema undichtes Flachdach an Gewerbebau.
An zwei Stellen tropfte es stark rein.
Dachdecker beauftragt abzudichten. Der kam, arbeitete
und stellte dann Rechnung. Bevor ich zahlte regnete es wieder und siehe da eine Stelle war weiterhin undicht.
Dachdecker meinte, das waere schwer zu finden, Dach muesse neu gemacht werden.
Ich sagte dann, dass ich ihm nur die Haelfte zahle weil er von 2 Leckagen nur eine gedichtet habe.
Er droht nun mit Mahnbescheid will volle Summe.
Ich hole von Ihnen dies als Zweitmeinung.
Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich werde Ihnen hier zeitnah eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Hat der beauftragte Dachdecker von zwei Leckagen nur eine abgedichtet, so kann er auch nur für diese Arbeit Vergütung beanspruchen.

Rechtlich maßgeblich ist hierbei, dass Sie mit dem Dachdecker einen Werkvertrag gemäß § 631 BGB abgeschlossen haben.

Bei einem solchen Werkvertrag ist nicht nur die Erbringung von Arbeitsleistung vertraglich geschuldet, sondern dessen Typizität besteht darin, dass ein bestimmter Erfolg herbeizuführen ist, in Ihrem Fall die Abdichtung sämtlicher (oder zweier) Leckagen.

Wird dieser (werk)vertragliche Erfolg verfehlt - wie hier hinsichtlich der zweiten Leckage -, so kann der Handwerker keine Vergütung beanspruchen.

Selbstverständlich steht dem auch nicht der Einwand entgegen, die betreffende Stelle sei schwer zu finden, denn von einem ausgebildeten Dachdecker ist zu erwarten, dass über die erforderliche Expertise verfügt, um die geschuldeten Arbeiten vollständig, mangelfrei und professionell auszuführen.

Der Einwand ist daher rechtlich irrelevant.

Es ist Ihnen daher anzuraten gegen den in Aussicht gestellten Mahnbescheid binnen 14 Tagen seit Zugang desselben Widerspruch einzulegen.

Des Weiteren ist Ihnen anzuraten, die nicht erbrachte Arbeit beweissicher zu dokumentieren. Fertigen Sie Aufnahmen, und begehen Sie das Flachdach mit einem Zeugen, der die Örtlichkeit in Augenschein nimmt.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke. Ein befreundeter Dachdecker meinte, auch er haette volle Stunden verlangt, bei Flachdaechern sei es immer schwer den Ort der Leckage zu finden.
Es sei ja der Stundenaufwand erfolgt.

Rechtlich ist dies aus den oben ausführlich dargelegten Gründen nicht zutreffend!

Handwerklich mag es sich so verhalten, wie der befreundete Dachdecker es darstellt, aber geschuldet ist bei einem Werkvertrag nun einmal ein ganz bestimmter Erfolg, der hier nicht eingetreten ist (=s.o.).

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke!!!

Sehr gern!!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt