So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 19239
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo, mein Vermieter hat die Kaution benutzt um den Öltank

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Vermieter hat die Kaution benutzt um den Öltank auf zu füllen. Ich möchte gern wissen ob das rechtlich gesehen in Ordnung wer. LG
Fachassistent(in): Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Fragesteller(in): Leider nein, er sagte uns das er die Kaution braucht um den Tank zu füllen. Das kam mir schon irgendwie komisch vor. Das war kurz vor unserem Einzug. Mein Mann hat Ihm das Geld in die Hand gedrückt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Wir sind gerade am Ausziehen, und natürlich gibt es Streit wegen der Kaution. Rechtlich gesehen hätte er das Geld doch anlegen müssen ?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Nein, das ist nicht rechtmäßig.

Der Vermieter hat sich durch die Verwendung der Kaution sogar strafbar gemacht (§ 266 StGB).

Die Kaution ist treuhänderisch auf einem gesonderten Konto zu verfahren und am Ende des Mietverhältnisses an den Mieter herauszugeben.

Unzulässig ist, dass diese während des Mietverhältnis für Zahlungen verwendet werden (gleich welcher Art).

Sie können den Nachweis über eine ordnungsgemäße Kautionshinterlegung einfordern.

Darüber hinaus können Sie mit einer Strafanzeige drohen.

Denn sicherlich wollen Sie die Kaution am Ende des Mietverhältnisses zurück bekommen.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.