So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 40081
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo ich habe eine Frage, darf man jemanden in seinem Haus

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe eine Frage, darf man jemanden in seinem Haus wohnen lassen welcher nur Nebenkosten bezahlt
und im Gegenzug im Haus alle anfallenden Arbeiten erledigt oder muss ich eine Miete verlangen. Wenn nicht brauche ich auch nichts in meiner Steuererklärung angeben , ist das richtig oder muss man eine Kaltmiete unbedingt verlangen bei einem nicht Familienangehörigen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, es steht Ihnen rechtlich vollkommen frei, ob Sie eine Miete verlangen oder nicht.

Es besteht keine gesetzliche Verpflichtung, eine Miete zu verlangen.

Sie können daher vorgehen, wie angedacht, und die betreffende Person in Ihrem Haus mietfrei wohnen lassen.

Diese Rechtslage gilt auch dann, wenn die benannte Person kein Angehöriger von Ihnen ist!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Gibts da irgendwo einen Paragraphen auf dem man sich beziehen kann, wenn das FA oder so das anzweifelt.

Nein, das ist in keinem gesonderten § geregelt, sondern es folgt aus dem allgemeinen im Zivilrecht herrschenden Grundsatz der Vertragsfreiheit: Sie können, müssen aber nicht Miete verlangen, wenn Sie eine Person bei sich aufnehmen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ok danke ***** ***** weiter.

Sehr gern!!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt