So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 39660
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wir haben eine Wohnung gemietet in der wir ( gesondert

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben eine Wohnung gemietet in der wir (im Vertrag gesondert aufgelistet) auch Schränke mieten. Wir haben die Wohnung für 12 Monate im Voraus gezahlt und uns auf eine Mindestmietzeit von 24. Monaten festgelegt. Mündlich wurde uns gesagt, dass wir diese auflösen können wenn wir ein Haus zum Kauf finden. Nun haben wir ein Haus gefunden und unseren Vermietern 4 mögliche gute Nachmieter vorgestellt, aber soe scheinen einfach nicht darauf eingehen zu wollen und suchen Möglichkeiten es uns schwer zu machen. Jetzt wollen sie, dass unbedingt alle Schränke die wir übernommen haben mit vermietet werden (für uns war das optional). Da die Schränke zwar praktisch, aber nicht für alle nötig sind, erschwert das die Suche für uns sehr.eine vorgeschlagene Kandidatin wäre allerdings sogar bereit dazu. Zudem haben wir angeboten den Betrag für die Schränke für ein Jahr zu zahlen. Ausserdem haben wir angeboten, dass uns die vorgeschossene Miete monatlich zurück gezahlt wird. Nun zu meinen Fragen: Haben wir die Möglichkeit, die Schränke sofort zu kündigen? Welche Rechte haben wir bzgl. einer generellen Kündigung?
Fachassistent(in): Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Fragesteller(in): Ja. Kann ich die hier hochladen?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, unter den gegebenen Umständen besteht für Sie die Möglichkeit, die Schränke sofort zu kündigen.

Rechtlich maßgeblich ist diesbezüglich die mündliche Vereinbarung, die Sie mit den Vermietern getroffen haben, derzufolge Sie berechtigt sind, den Mietvertrag aufzulösen, sobald Sie ein Haus gefunden haben.

Mit Eintritt dieser Bedingung greift nunmehr diese mündliche Abrede, denn mündliche Absprachen sind in gleicher Weise rechtlich bindend wie schriftliche Vereinbarungen.

Es gilt insoweit der Rechtsgrundsatz, dass geschlossene Vereinbarungen und Verträge auch einzuhalten sind (pacta sunt servanda).

Sie können daher eine sofortige Aufhebung des Mietvertragsverhältnisses nach Maßgabe der getroffenen Übereinkünfte von den Vermietern verlangen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.Auf welcher Grundlage können wir die Schränke kündigen bzw wie die Kündigung formulieren?

Die Rechtsgrundlage für Ihr Kündigungsrecht ist die getroffene mündliche Abrede, die Vertragsbestandteil geworden ist.

Auf diese können Sie sich explizit berufen und eine Auflösung des Mietverhältnisses beanspruchen, wie in der Vereinbarung vorgesehen.

Einer formellen Kündigung bedarf es somit nicht.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Haben Sie denn noch Fragen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

??

ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.