So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 39541
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wie sieht es rechtlich aus: mein Vermieter möchte für seine

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie sieht es rechtlich aus: mein Vermieter möchte für seine Kinder jetzt auch Schlüssel haben. Er wollte ursprünglich OHNE mein Wissen einfach Schlüssel anfertigen lassen. Da das nicht funktioniert hat, wurde ich angesprochen. Nun die Fragen. 1. Wieviel Schlüssel muss ich den Mieter aushändigen? und 2. Wer zahlt für die extra Schlüssel?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Grundsätzlich müssen Sie sämtliche in Ihrem Besitz befindlichen Schlüssel dem Mieter aushändigen.

Sollte es allerdings erforderlich werden, dass weitere Schlüssel angefertigt werden müssen, weil auch die Kinder des Mieters Schlüssel benötigen, so sind Sie hierzu rechtlich nicht verpflichtet.

Die Kosten für diese zusätzlich anzufertigenden Schlüssel hat ausschließlich der Mieter zu tragen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Er hat alle Schlüssel damals erhalten. Und nun wollte er noch welche haben. Was mich an der Sache stört, ist das er es erst einmal versucht hat ohne mir Bescheid zu geben. Sollte er nicht sofort sowas mit mir besprechen?

Haben Sie sämtliche Schlüssel ausgehändigt, so hat der Mieter auf eigene Kosten die Schlüssel fertigen zu lassen.

Im Übrigen ist dies selbstverständlich mit Ihnen im Vorfeld abzusprechen, denn Sie müssen es beispielsweise nicht hinnehmen, dass unbefugte Dritte einen Schlüssel erhalten.

Weisen Sie den Mieter darauf hin, dass er sich künftig mit Ihnen abzustimmen hat!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke. Darf ich mich erkundigen was der Grund für extra Schlüssel ist?

Ja, selbstverständlich! Als Eigentümerin haben Sie ein legitimes Interesse, zu erfahren, wer in Besitz von Schlüsseln zu Ihrer Wohnung ist.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Welche Begründung darf ich als Vermieter ablehnen?

Die Überlassung von Schlüssen an Personen, die nicht zur Familie des Mieters gehören, müssen Sie nicht dulden.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke. Gibt es einen § der darauf hinweist, dass der Mieter sich an den Vermieter wenden muss anstatt hinter seinen Rücken was zu machen?

Ja, dies folgt aus der wechselseitigen Fürsorgepflicht, die Mieter und Vermieter trifft, und die es Ihnen gebietet, auf die schutzwürdigen Belange und berechtigten Interessen des anderen in angemessener Weise Rücksicht zu nehmen.

Diese Pflicht folgt als Nebenpflicht im Sinne des § 241 Absatz 2 BGB unmittelbar aus dem bestehenden Mietvertrag gemäß § 535 BGB!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen lieben Dank.

Sehr gern geschehen!!