So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 18711
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Ich bin technisch gesehen kein Erbe. Ich ahbe also keinen

Diese Antwort wurde bewertet:

ich bin technisch gesehen kein Erbe. Ich ahbe also keinen Erbschein, bin einfach nur die Tochter. Kann der Vermieter in diesem Fall trozdem die Renoeveirung verlangen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre weitere Anfrage über JustAnswer.
Ob Sie einen Erbschein haben oder nicht ist für die Erbenstellung unerheblich.

Ein Erbschein dient nur für den Nachweis beim Grundbuchamt.

Erbe wird man aber per Gesetz oder Testament ohne dass es einer weiteren Veranlassung bedarf.

D. h. wenn Sie das Erbe nicht ausgeschlagen haben und es auch kein Testament gibt, wurden Sie als Kind per Gesetz Erbe nach § 1924 BGB.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.