So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RADr.Traub.
RADr.Traub
RADr.Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 23935
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RADr.Traub ist jetzt online.

Ich habe lediglich eine Frage zu Mietrecht. Wie ist Ihre

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe lediglich eine Frage zu Mietrecht. Wie ist Ihre Kostenstruktur?
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): 2019
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Die Kosten für eine anwaltliche Beratung sind mit Ihrer Zahlung an JustAnswer abgegolten.
Bitte stellen Sie Ihre Frage und schildern Sie Ihr Anliegen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Morgens vor 3 Wochen bin ich aufgestanden und habe festgestellt, dass die Toilettenspülung durchläuft und Spritzwasser aus dem Klo den ganzen Badboden nass gemacht hat. Daraufhin habe ich versucht den Hauptwasserhahn abzudrehen. Ging jedoch nicht. Ich habe einen Notdienst angerufen. Notdienst war da, hat mit Werkzeug den Haupthahn zugedreht, da veraltet und nicht mit bloßem Hand machbar. Dann wurde die Spülung repariert. Die Rechnung war sehr hoch (570 €). Meine Vermieterin will nicht die Rechnung übernehmen, da sie behauptet, dass das kein Notfall gewesen ist. Ich habe zuvor die Miete zum Ende September fristgerecht gekündigt gehabt. Die Monatsmiete beträgt € 650 und die Kaution ist € 2000. Nun zu meiner Frage: Kann ich die Miete für August und September verweigern bis die Mieterin einlenkt? Wird diese Aktion keine Folgen auf die Rückzahlung meiner Kaution haben? Bzw. mach ich mich durch die Verweigerung angreifbar?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
habe ich richtig verstanden, dass Sie das Mietverhältnis bereits gekündigt haben?

Auf welchen Zeitpunkt wenn ich fragen darf?
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ja zum Ende September 2021

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.
Ich habe den von Ihnen geschilderte Sachverhalt geprüft.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.
Dann können Sie in der Tat eine Zahlung der offenen Mieten wegen dem benannten Grund verweigern.

Dies auch deshalb, da davon auszugehen ist, dass ansonsten ohnehin die Kaution einbehalten wird.

Dann wäre Ihr finanzieller "Schaden" noch größer.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen.
Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RADr.Traub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.