So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 37138
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo. Mieterhöhung in der Stadt Essen um 20%. Keine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Mieterhöhung in der Stadt Essen um 20%. Keine Mieterhöhung in den letzen 2 Jahren. Mieterhöhung übersteigt Mietspiegel nicht. Formfehler im Anschreiben habe ich keine gefunden. Aber: Fehler in der Beschreibung der Wohung: der Boden ist nicht hochwertig. Ich habe nach Einzug den Boden neu verlegen lassen auf eigene Kosten und: es gibt keinen Durchlauferhitzer in der Küche sondern ein Untertischgerät für Warmwasseraufbereitung, den ich selber gekauft habe. In wie weit könnte ich diese Punkte aufführen um die Mieterhöhung zu mindern? Danke!
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): 2017
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Danke nein.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen. Werden denn Boden und Durchlauferhitzer bei der Berchnung der Mieterhöhung im Mietspiegel berücksichtigt?

MIt freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich zitiere aus dem Anschreiben: Auf Grund der im Mietspiegel enthaltenen Angaben bewerten wir die von Ihnen bewohnte Wohnung wie folgt: Dann kommt die Beschreibung der Wohnung.... Die Wohnung ist mit einem hochwertigen Boden ausgestattet. Die Warmwasseraufbereitung in der Küche erfolgt über einen Durchlauferhitzer.
HIlft Ihnen das weiter?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Den Mietspiegel habe ich mir angesehen. Sowohl der Bodenbelag als auch der Untertischerhitzer sind als wertbildende Faktoren im Mietspiegel der Stadt Essen angegeben.

Wenn Sie den Boden selbst verlegt haben, dann darf Ihr Boden nicht mieterhöhend in Ansatz gebracht werden ebensowenig wie der nicht vorhandene Durchlauferhitzer.

Für Sie bedeutet dies: Der Mieterhöhung brauchen Sie daher nur teilweise zustimmen.

Sie sollten dem Vermieter Ihre Berechnung nach dem Mietspiegel zukommen lassen und auf die fehlehaften beiden Punkte. Der Mieterhöhung stimmen Sie dabei insoweit zu als dass Sie aufgrund Ihrer Berechnung kommen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Vielen Dank! Wo kann ich die Berechnung nach Mietspiegel vornehmen? Eine so detaillierte Berechnung konnte ich noch nicht finden.

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Stadt hat zwar kein Berechnungsprogramm, aber anhand des Mietspiegels nebst Straßenverzeichnis sollten Sie mit der Berechnung durchkommen.

HIer der Link für den Mietspiegel.

https://media.essen.de/media/wwwessende/aemter/68/68_5/Mietspiegelbroschuere_2020.de.pdf

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Danke!

Sehr gerne!!

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.