So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 39026
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich wollte dem Mieter gestern abend die schriftl. Kündigung

Diese Antwort wurde bewertet:

ich wollte dem Mieter gestern abend die schriftl. Kündigung geben. Da ich die neue Anschrift nicht herausgefunden habe, sollte der Vater den Brief weiter geben. Auf dem Smartphone habe ich auch versucht an die neue Anschrift zu kommen. aber es ist nichts zu wollen.
Was kann ich nun noch machen um die Frist einzuhalten?!

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Sehen Sie denn keine andere Möglichkeit, die neue Anschrift des Mieters in Erfahrung zu bringen? Ist der Mieter bei Ihnen (in seiner bisherigen Wohnung) noch gemeldet?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe keine Ahnung und bekomme keine Antwort, er rührt sich ja einfach nicht und seine Familie mauert.

Ist der Mieter bei Ihnen (in seiner bisherigen Wohnung) noch gemeldet?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich weiß es nicht, ich als Vermieterin habe ihn nicht abgemeldet

Sie sollten umgehend am Montag Verbindung mit der örtlichen Meldebehörde aufnehmen.

Schildern Sie dieser den Sachverhalt, und teilen Sie mit, dass Sie eine Kündigung zustellen müssen.

Teilen Sie ebenfalls mit, dass Sie nicht wissen, ob der Mieter noch bei Ihnen gemeldet ist oder nicht.

Die Meldebehörde ist verpflichtet, Ihnen Auskunft zu erteilen, ob der Mieter noch bei Ihnen gemeldet ist oder ob eine andere Anschrift vorliegt. Eine mögliche neue Anschrift muss die Behörde Ihnen sodann mitteilen, damit Sie die Kündigung zustellen können.

Ist der Mieter noch bei Ihnen gemeldet, so können Sie die Kündigung in den Briefkasten einwerfen.

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die Kündigung habe ich in den Briefkasten geworfen und am Montag werde ich nochmal mit der Meldebehörde sprechen Ich danke Ihnen

Gern!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

??

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.