So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 37138
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wie ist es mit der kündigungsfrist. Wird für diese nur die

Diese Antwort wurde bewertet:

wie ist es mit der kündigungsfrist. Wird für diese nur die Mietdauer angesetzt, oder zählt dort auch noch die Zeit rein, die meine Oma und Opa im Vorwege als Eigentümer (Mein Opa war alleiniger Eigentümer) drin gewohnt haben. Dann wären es ja deutlich mehr als 8 Jahre und die Kündigungsfrist bis Dezember viel zu kurz. Danke

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dan für Ihre Frage.

Die Kündigungsfrist ist in § 573c BGB geregelt und bemißt sich nach dem Zeitpunkt ab Überlassung der Wohnung.Überlassung des Wohnraums bedeutet, dass der Vermieter seine Gebrauchsüberlassungspflicht erfüllt, dh dem Mieter den Besitz übertragen haben muss, also nicht notwendigerweise den Abschluss eines Mietvertrages.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.