So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 18107
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Kostenübernahme der Pflegekasse bei Wohnraumverbesserung

Diese Antwort wurde bewertet:

Kostenübernahme der Pflegekasse bei Wohnraumverbesserung durch befreundeten Handwerker - kein Gewerbe - ist das möglich?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut uns, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Können Sie den zu beurteilenden Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Wir vereinbaren dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Herr Traub, Ich möchte wissen, ob ich den Zuschuß der Pflegekasse in Anspruch nehmen kann, wenn ich das Material selber kaufe und von meinem Nachbarn einbauen lassen würde. Meine Pflegekasse ist die BIG direkt. Mit freundlichen Grüßen ***

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich will zu dem angegebenen Preis nicht telefonieren - bitte Antwort per Mail............ Danke
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Morgen - kommt von Ihnen noch eine Antwort oder machen Sie das nur bei Anruf? VG ***

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Bitte entschuldigen Sie die verzögerte Rückmeldung.
Ja, das ist möglich.

Die Pflegekasse erstattet die Kosten für den Eigeneinbau in beschriebener Form.

D. h. es ist ein Einbau bzw. Umbau nicht zwingend durch fremdbeauftragte Personen der Pflegekasse vorzunehmen.

Aber:

Sie müssen vor der Umbau/Einbaumaßnahme die Pflegekasse hinsichtlich Grund und Höhe des Einbaus anfragen.

Denn diese muss Ihnen die Maßnahme genehmigen.
Rückfragen können Sie über den Button "Experten antworten" stellen. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, ist ein solches über den Button Telefon-Premium-Service zubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.