So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 20589
Erfahrung:  25 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Hallo, mein Name ist Hans-Uwe Warthold. Fachassistent(in):

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Name ist Hans-Uwe Warthold.
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Wir wohnen in Sachsen-Anhalt Magdeburg. Wir wollten unsere alte Wohnung kündigen. Im alten Vertrag vom 01.07.2018 steht geschrieben, dass die Vertragsparteien wechselseitig für die Dauer von 4 Jahren ab Abschluss des Vertrages auf ihr Recht zur Kündigung wechselseitig verzichten. Ist diese Klausel verbindlich und wenn ja, welche Möglichkeiten haben wir, den Vertrag zu beenden? MfG
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Erst einmal ist dies das vorrangige Problem.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn da steht ab Abschluss und nicht ab Mietbeginn, dann ist das ein wirksamer beiderseitiger Kündigungsverzicht.

Der ist bis zu 4 Jahren ab Abschluss des Mietvertrags möglich.

Das ist Rechtsprechung.

Die einzige Möglichkeit, die Ihnen bleibt ist daher , dass Sie einen Nachmieter stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank für die schnelle Bearbeitung.
Tut mir sehr leid! Wenn es vier Jahre ab Mietbeginn gewesen wären hätten sie eine Chance gehabt. Aber vier Jahren ab Vertragsschluss ist genau die Klausel, die der Bundesgerichtshof für zulässig erachtet.
Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das mache ich gerne.
Danke vielmals

Sie bewerten durch einen Klick auf 3-5 Sterne

Schiessl Claudia und 2 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.