So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 36742
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich möchte in meiner Mietwohnung den Kabelanschluss

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich möchte in meiner Mietwohnung den Kabelanschluss kündigen, da ich keinen Fernseher habe. Mir wurde von der Hausverwaltung mitgeteilt, dass das nicht möglich sei, da es sich um einen Vertrag mit der Wohngemeinschaft handle. Da könne ein einzelner nicht kündigen. Ist das rechtlich richtig. MfG
Fachassistent(in): Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Fragesteller(in): Von mir 08/2002. Ich denke,dass die Vormieter diesen Vertrag hatten. Sie hatten allerdings einen Fernseher. Ich habe seit 10 Jahren keinen mehr und möchte auch keinen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn die Hausverwaltung als Vertretung der Wohnungseigentümergemeinschaft den Vertrag mit dem Kabelunternehmen geschlossen hat, dann kann in der Tat der einzelne Mieter beziehungsweise Wohnungseigentümer den Vertrag mit dem Kabelbetreiber nicht separat kündigen. In diesem Falle ist nur eine Kündigung des Vertrages insgesamt durch die Hausverwaltung möglich. Allerdings haben Sie gegen den Vermieter einen Anspruch auf Einsicht in den Vertrag mit dem Kabelbetreiber umd die Behauptung der Hausverwaltung nachprüfen zu können.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.