So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 598
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe einen Mietvertrag ohne Nachmieterklausel

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
Ich habe einen Mietvertrag ohne Nachmieterklausel mit einer Immobilienverwaltung für eine möblierte Wohnung (19m2) in einem privaten Studentenwohnheim in Berlin fristgerecht zu Semesterende gekündigt. Leider lehnt die Immobilienverwaltung einen von mir vorgeschlagen Nachmieter ab und bietet Ihm stattdessen eine mehrere gleichwertige Wohnung im gleichen Gebäude zur Auswahl an. Somit sichert sich die Immobilienverwaltung mit meiner Hilfe einen neuen Mieter für eine Ihrer lehrstehenden Wohnungen und bezieht zugleich von mir die Miete in Höhe von 550€/Monat bis der Vertrag Ende September ausläuft.
Besteht die Möglichkeit dagegen rechtlich vorzugehen.
Mit freundlichen Grüßen
Fachassistent(in): Wurde eine Mietkaution hinterlegt?
Fragesteller(in): Ja natürlich, 1374Euro.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Die Immobilienverwaltung lehnte den Antrag von unserem Nachmieter mit der Begründung ab: “Die Wohnung sei bereits vergeben” und bietet ihm mehrere gleichwertige Wohnung im gleichen Gebäude zur Auswahl an. Auf Anfrage, dass ich mir den zeitlichen und finanziellen Aufwand hätte sparen können, um Suchanzeigen zu schalten und Besichtigungen zu organisieren, antworte die Immobilienverwaltung: „Das Appartement wurde bereits wieder vermietet. Sie können durchaus Nachmieter vorschlagen, allerdings liegt die Prüfung und Entscheidung wer den Mietvertrag erhält bei uns und nicht bei Ihnen. Da mehrere Kollegen die Vermietung bearbeiten und es ohne Besichtigung vermietet wurde kann sich das auch mal überschneiden. Wir lehnen Ihr Angebot nicht ab, es war einfach jemand schneller. Da wir sehr viele Wohnungen mit mehreren Kollegen bearbeiten geht der Mietvertrag an den, der am schnellsten die Unterlagen einreicht.“

Sehr geehrter Kunde,

sorry, aber das sieht leider schlecht aus.

Natürlich können Sie Ihrem Vermieter einen Nachmieter vorschlagen, welcher bereits vor Beendigung Ihres Mietverhältnisses einziehen könnte oder würde, doch ist der Vermieter nicht verpflichtet, dies bzw. diesen Nachmieter auch als solchen zu akzeptieren.

Als Mieter ist man grundsätzlich an die Kündigungsfrist gebunden, so dass Sie die Miete wohl oder übel bis zur Beendigung des Mietverhältnisses weiter werden zahlen müssen.

Tut mir Leid, dass ich Ihnen nichts Anderes sagen kann und ich wäre dennoch für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

rafozouni und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Vielen Dank!