So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17674
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RATraub ist jetzt online.

In unserer WEG gibt es 10 Wohneinheiten und zusätzlich ein

Diese Antwort wurde bewertet:

In unserer WEG gibt es 10 Wohneinheiten und zusätzlich ein Teileigentum an einer Garage (1 Tausendstel des Gesamteigentums). Die Besitzerin des Teileigentums Garage besitzt keine Wohnung mehr in dem Gesamteigentum. Die Garage ist nicht in das Wohnhaus integriert, sondern ist Teil eines Dreispännergaragenbaus auf dem gemeinschaftlichen Grundstück.
Muss diese Teileigentümer zur ETV geladen werden und welche Stimmrechte und Pflichten besitzt Sie dabei?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Auch die Garageneigentümerin muss geladen werden.

Selbst mit diesem kleinen Anteil am Gemeinschaftseigentum gilt die Dame als Miteigentümerin (wenn auch mit sehr kleinem Stimmrecht).

Eine Ladung ist notwendig, außer es ist in der Teilungserklärung etwas anderes vorgesehen.
Rückfragen können Sie über den Button "Experten antworten" stellen. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, ist ein solches über den Button Telefon-Premium-Service zubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und wie staht es dann mit dem Stimmrecht und der Beteiligung an finaziellen Umlagen etc.?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

da gilt dies gleich.

Ansonsten müssen die Eigentümer hierfür eine klare Regelung treffen.

Dies können Sie Eigentümer für sich selbst ja jederzeit veranlassen.

Mit freundlichen Grüßen
-Kanzlei-fuer-Wirtschaftsrecht.de-

RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17674
Erfahrung: Rechtsanwalt
RATraub und 4 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.