So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 20418
Erfahrung:  25 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Ich bin Privatperson und habe 2017 eine kleine neue Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Privatperson und habe 2017 eine kleine neue Wohnung (Neubau) in Augsburg gekauft und dann ab 01.01.2018 als Erstbezug vermietet. Der Mieter zieht nun zum 30.04.21 aus und hat hierzu auch fristgemäß gekündigt. Irgendwie bahnt sich jetzt etwas Stress an: Es gibt wohl eine Beschädigung am Holzboden (Eiche), die der Mieter aber vor Übergabe selbst reparieren lassen will. Er hat entgegen dem Mietvertrag einen Hund gehalten. Er hätte mich ja wenigstens informieren können.
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: Er bezahlt sein einiger Zeit zu wenig Mietnebenkosten und kommt auch der Mietnebenkostenjahresabrechnung nicht mit Zahlung nach. In Summe sind ca. € 1000,-- offen. Die monatliche Miete sind ca. € 1000,--. Diese sind bezahlt. Als Kaution habe ich €2.700,--
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Der Mieter hat auch Sockelleisten der Fliesen ohne Zustimmung entfernt, da nur dann sein Schrank reinpasste. Diese Sockelleisten will er wieder anbringen.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank ***** ***** freundliche Anfrage. Ob der Mieter Schönheitsreparaturen verrichten muss hängt von der Klausel im Mietvertrag ab. Nach drei Jahren ist das eher unwahrscheinlich. Davon zu unterscheiden sind Beschädigungen. Die muss er auf jeden Fall fachgerecht reparieren. Er muss Ihnen die Mietsache so übergeben, wie er sie empfangen hat. Beim Hund kommt es darauf an, welche Beschädigungen dieser hinterlassen hat. Wenn er Ihnen die Nebenkosten nicht nach zahlt können Sie insoweit die Kaution einbehalten.
Schiessl Claudia und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich wollte noch gerne den Mietvertrag an Sie senden ............ wo kann ich diesen einfügen?