So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6168
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Guten Abend, ich vermiete in einem Mietshaus, dass sich in

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,ich vermiete in einem Mietshaus, dass sich in meinem Privatvermögen befindet eine Wohnung an einen Gewerbetreibenden Mieter. Die Vermietung erfolgt Umsatzsteuerfrei. Der Mieter fragt, ob er monatlich eine Rechnung haben kann. Darf ich Ihm diese ausstellen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Grundsätzlich kann ein Vermieter eine Rechnung ausstellen. Bei Ferienwohnungen ist das sogar üblich. Aber Sinn ergibt es in Ihrem Fall keinen.

Der Mieter kann dem Finanzamt als Buchungsbeleg für die Miete den Mietvertrag vorlegen, falls er seine Wohnung steuerlich absetzen kann. Und eine Umsatzsteuererstattung kann er nicht bekommen, weil keine Umsatzsteuer anfällt.

An Ihrer Stelle würde ich mich daher darauf nicht einlassen wollen. Es bedeutet nur mehr Bürokratie für Sie. Sie können ihm ja monatlich eine Quittung über die gezahlte Miete geben, damit er noch einen Extrabeleg über die Mietzahlung hat.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank

Sehr gerne! Es freut mich, wenn ich helfen konnte.

Alles Gute!

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Muss die Rechnung einen Paragraphen oder Sonstiges enthalten?
  • Name und Anschrift des Ausstellers (Sie)
  • Name und Anschrift des Empfängers (Ihr Mieter)
  • Ausstellungsdatum der Rechnung
  • Art und Umfang der Leistung (z.B. Wohnungsvermietung ganzjährig)
  • Entgelt der Leistung, also Höhe der Miete
  • Steuersatz bzw. in Ihrem Fall der Hinweis darauf, dass keine Umsatzsteuer erhoben wird

Vielleicht helfen Ihnen die Ausführungen unter folgendem Link:

https://www.rechnungsvorlagen.de/vermietung