So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 34689
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mietrecht fristlose kündigung hallo, meine frau ist

Diese Antwort wurde bewertet:

mietrecht fristlose kündigunghallo,meine frau ist vermieterin, ich bin hausverwaltergeestern abend wollte ich zum 2. mal in die wohnung der mieter b,um die rauchmelder zu warten und einen neuen zu installierendie mieter barth traten zu dritt in den wohnugstürrahmenund verwehrten 15 minuten lang dem hausverw und dem handwerker den zutrittwir kamen an dieser "harten tür" nicht vorbeireicht dies zur fristlosen kündigung aus?danke + mfg

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Ist denn der Termin angekündigt worden? Sind die Mieter handgreiflich geworden?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo, sehr geehrter herr ra schiessel, beim ersten termin standen sich 2 und 2 personen gegenüber, der einlass wurde verwehrt. dies wurde abgemahnt und ein 2. termin hinreichend zuvor vorgeschlagen, diesen nahm der mieter am mo. an
beim 2. termin stand es 3 gegen 3, der 3. war vernünftig, sodass es zu verbalattacken und aggressiven gesten kam, wir 3 hielten bewusst 1,5 m corona-abstand, dieser ist auch gut und weit in sachen körperlicher aggression danke + mfg

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Wenn der Mieter den Vermieter nicht in die Wohnung lässt, dann kann der Vermieter einmal den Zutritt klageweise erzwingen und die Kosten die für den mehrfachen Besuch erforderlich sind dem Mieter in Rechnung stellen.

Eine fristlose Kündigung ist hier ebenso möglich, wenn der Mieter nach Abmahnung den Zutritt zur Wohnung unberechtigterweise verweigert (LG Berlin GE 2017, 1410).

Wenn Sie den Mieter also abgemahnt haben und der Mieter keinen vernünftigen Grund hat Sie nicht in die Wohnung zu lassen, dann können Sie dem Mieter fristlos kündigen.

Bitte achten Sie darauf dass Sie die Kündigung zeitnah, also binnen einer Frist von 2 Wochen nach dem letzten Vorfall aussprechen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo, sehr geehrter herr ra schiessl, herzlichen dank für die ideen, den zugang zu erzwingen oder gar zu kündigen, das ist neu für uns. es ging uns um die unversehrtheit der mietsache.
und nach der bedrohlichen situation gestern abend und dem wissen, dass die mieterin spielsüchtig war und sogar ihre kinder - und nicht im spass - verzocken wollte, befürchten wir auch schlimmes, nämlich zerstörung unseres hauses, was in das hauptmuster der spielsucht passt - sich selbst oder - als projektion - eine verlorene sache zu verletzen. was kann man da - präventiv - tun? oder kann man einfach nur abwarten, was passiert, resp. hoffen, dass nix passiert? - danke!

Sehr geehrtrer Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank. Wenn die Familie (aus Rache) Ihr Eigentum beschädigen sollten, dann können Sie dies im Vorfeld schwer verhindern. Sie können natürlich wegen Sachbeschädigung Strafanzeige erstatten und von der Familie Schadensersatz fordern.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

.

RASchiessl und 2 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.