So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1814
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo. ich bin in der Mitte ein schwierige Situation jetzt

Kundenfrage

hallo. ich bin in der Mitte ein schwierige Situation jetzt und brauche Beratung diese Situation zu lösen.
Ich bin Studentin in München und seit 3 Jahren habe ich in diese kleine Wohnung in Keller gewohnt. Das ist ein privat Haus die in verschiedene Wohnungen geteilt ist. Das erste Jahr hatte ich einen Mietevertrag nur für ein Zimmer für 250 Euro obwohl ich 450 Euro bezahlt habe und nicht in einem Zimmer sondern in dieser Wohnung im Keller gelebt habe. Der Vertrag kam am Ende August 2018 und würde nicht mehr erneuert.
2 Wochen her hatte das ganze Haus Probleme mit heiße Wasser und kam die 08.05 ein Techniker der Boiler zu reparieren. Der Boiler ist genau in der Küche wo ich gewohnt habe. Am nächsten Tag krieg ich einen Anruf von der Vermieterin und sie sagt zu mir dass ich die Wohnung verlassen muss weil sie hat mit einem Anwalt gesprochen und die Wohnung ist nicht geeinigt zu vermieten und ich musste alle meine Sachen bei meine Bruder, der in die gleiche Haus aber ober in Dach wohnt, bringen. Samstag hat sie mir und meinem Bruder angerufen und Sonntag habe ich meine Sachen hoch gebracht.
Ich finde das sehr unrecht das ich musste meine Wohnung lassen ohne Ankündigung und in so wenig Zeit.
Jetzt bin ich auf der Sofa meines Bruders, bin so unter Stress weil ich eine Wohnung finden muss und ist München eine Wohnung dauert ewig. Und ich fühle mich sehr unsicher, kann nicht schlafen und ständig Angst. Ich kriege Panikattacken von diesem Situation. Nächste Woche werde ich bei einem Psycholog Hilfe zu kriegen.
Sie hat mich bedroht rauzuschmeißen nur weil ich gesagt habe dass ich hab ein Anwalt gefragt habe und was sie gemacht hat ist nicht normal.
Was kann ich in dieser Situation machen? Mir würde gesagt dass ich sie anklagen kann aber ich weiß nicht wie.
Können Sie mir bitte etwas beraten, was ich machen soll?
Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir mit: Was ist Ihr konkretes rechtliches Ziel? Was möchten Sie erreichen?
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich möchte sie verklagen weil sie mir rausgeschmissen hat und dass sie mir ein nicht geeignete Wohnung vermietet hat. Ist das möglich und erreichbar?
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Bitte teilen Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen mit: Ist der Mietvertrag befristet gewesen und ausgelaufen? Haben Sie diesen erneuert?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ja der Mietvertrag ist abgelaufen in August 2018 und wurde nicht erneut.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Aus welchem Grunde war dieser befristet? Wurde der Befristungsgrund im Mietvertrag angegeben?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ist nicht geschrieben in Vertrag. Aber sie hat immer diese Wohnung an Deutschkurs Studenten gemietet.
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Ich verstehe.

Handelt es sich um eine komplette Wohnung, die Sie angemietet haben?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ja, klein aber da war Badezimmer, kleine Schlafzimmer und Küche. Und die Wohnung ist so ungefähr 2 Meter hoch
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Ich verstehe. Vielen Dank.

In diesem Fall ist eine grundlose Befristung nicht zulässig. Der Mietvertrag, den Sie haben, ist daher unbefristet.

Sie können daher verlangen, dass Sie wieder in die Wohnung einziehen dürfen. Sie sollten den Vermieter schriftlich dazu auffordern, Ihnen den Einzug zu ermöglichen. Wenn der Vermieter dies nicht zulässt, so sollten Sie einen Anwalt mit der Geltendmachung Ihrer Ansprüche beauftragen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Gibt es technische Probleme bei der Bewertungsabgabe?

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 3 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -