So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1498
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Aufgrund extremen Schimmelbefalls in meiner alten Wohnung

Kundenfrage

aufgrund extremen Schimmelbefalls in meiner alten Wohnung (Abfluss der Dusche nicht vorhanden, sehr sehr späte Rückmeldung der Vermietergesellschaft) ziehe ich nun um. Ich habe mir bereits eine Wohnung angeschaut und für gut befunden, allerdings waren noch ein paar Möbel und Kisten darin da der Vormieter, welcher ein Jahrzehnt dort gelebt hat, gerade am ausziehen war/vermutlich immer noch ist.Durch diese Schimmelvergangenheit (inklusive gesundheitlicher Schäden) bin ich nun extrem besorgt, doch etwas übersehen bzw. nicht erkannt zu haben, was auf Schimmel hinweisen könnte. Ich habe solche Angst, erneut sowas zu erleben.Allerdings roch es in der Wohnung ganz normal, nirgendwo Flecken o. Verfärbungen, die Badamaturen sahen gut aus ohne Färbung drum herum etc. (hatte auch eine zweite Person dabei, die mitgeschaut hat).Ich frage mich nun, ob es unangemessen ist, den Vermieter nach einer Besichtigung der leeren Wohnung zu fragen? Ich bin noch sehr jung bzw. unerfahren (ist erst meine zweite eigene wohnung nach dem Horror in der ersten) und ich will auch keinen blöden Eindruck machen.
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.

Wie lautet Ihrer konkrete Rechtsfrage?

Mit freundlichen Grüßen