So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 33257
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich bin vor 2,5 Jahren in eine 1 Zimmer Wohnung gezogen in

Diese Antwort wurde bewertet:

ich bin vor 2,5 Jahren in eine 1 Zimmer Wohnung gezogen in der die Kochnische grün gestrichen war. Die restlichen Wände waren damals orange. Ich bin also in diese unrenovierte Wohnung gezogen. Die Küche ist schon seit Jahren grün (Hellgrün) es stand nur eine Küchenzeile davor,die ich jetzt entfernt habe.(vom Vormieter damals übernommen). Jetz sagte man mir gestern bei der Übergabe ,dass die Farbe nicht neutral ist ud ich soll weiss streichen. Hätte ja noch ein paar Tage Zeit bis 31.3. Ich muss aber jedes mal 180 km fahren.(zu Coronazeiten irgenwie nicht lustig durch die Welt zu reisen)

Ich bin jedenfall unrenoviert mit dieser hellgrünen Küchenwand da eingezogen. Steht auch im damaligen Übergabeprotokoll.(da steht Wohnung wird so übernommen mit dem Farbcharakter) Muss ich jetzt die Wand weiss streichen? Die anderen Wände hatte ich hellgrau gestrichen...das findet der Vermieter okay. Aber die grüne Wand, die seit Jahren von einem Mieter zum nächten übernommen wurde, muss ich jetzt streichen?

Der Vormieter war mein Bruder aber auch er hat die Wohnung bunt übernommen und der Vormieter davor auch.

Mit freundlichem Gruß

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach der Rechtsprechung des BGH müssen Sie dann keine Schönheitsreparaturen ausführen, wenn Sie die Wohnung in einem unrenovierten Zustand übernommen haben und vom Vermieter auch keinen angemessenen Ausgleich für die erforderliche Anfangsrenovierung erhalten haben (BGH Urteil vom 18.03.2015).

Wenn Sie also die Wohnung mit den bunten Wänden übernommen haben und die Wohnung gerade nicht in einem hellen deckenden Farbton gestrichen war, dann ist von einer nicht renovierten Wohnung auszugehen mit der Folge, dass Sie die übernommen farbigen Wände nicht streichen müssen. Dies ist vielmehr die Aufgabe des Vermieters.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.