So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 33176
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe ein Mietobjekt. dessen Mieter mich bittet aufgrund

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe ein Mietobjekt. dessen Mieter mich bittet aufgrund der derzeitigen Situation die Miete entweder unbefristet zu stunden, oder zu reduzieren (auf 8% des April-Montasumsatzes oder vollständig zu unterlassen. Er bittet um Gründe, sofern ich seiner Ankündigung widerspreche mit Angabe der Gründe.

ich wollte nur noch mitteilen, dass der Ehemann der Mieterin Anwalt ist!!

Mit freundlichen Grüssen

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Rechtlich gesehen besteht keinerlei Verpflichtung einer Stundung oder eine (vorübergehenden) Reduzierung der Miete zuzustimmen oder aber die Ablehnung in irgend einer Form zu begründen.

Wenn Sie die Zustimmung nicht erteilen möchten dann können Sie dies dem Mieter mitteilen müssen es aber nicht. Wenn Sie auf das Schreiben des Mieters nicht reagieren, dann bleibt alles beim Alten. Das bedeutet die Miete ist unverändert weiter geschuldet.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Danke für das freundliche Gespräch