So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1208
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo und guten Tag, mein Mann ist Risikopatient. Nun sollen

Kundenfrage

Hallo und guten Tag, mein Mann ist Risikopatient. Nun sollen am Montag Monteure Rollos in der Wohnung anbringen. Die Firma lehnt eine Verlegung des Termins unter Androhung von Ausfallzahlungen ab. Muss ich die Monteure in die Wohnung lassen?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: In Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wir würden den Termin gern verschieben. Die Firma lehnt das ab....
Gepostet: vor 7 Tagen.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Rechtsfrage. Gerne helfe ich Ihnen.

Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.

Sofern Sie wünschen, stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch gern für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung. Buchen Sie dieses einfach als Premium-Service hinzu.

Mit freundlichen Grüßen

Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 7 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sie haben selbstverständlich keine Verpflichtung, die Monteure in die Wohnung hereinzulassen. Sie können trotz der bestehenden Vereinbarung den Zutritt zu Ihrer Wohnung verweigern.

Hinsichtlich der Ausfallvergütung: Diese ist grundsätzlich geschuldet, wenn Sie die Monteure "abbestellen", denn Sie haben ein federzeitiges Kündigungsrecht, müssten dann aber eine Ausfallvergütung ggf. zahlen. Ausnahmsweise gilt dies jedoch nicht, wenn die "Abbestellung" aus wichtigem Grund stattfindet. Sie geben an dass Ihr Mann Risikopatient ist. Wenn er dies nicht zu vertreten hat und der Zutritt der Monteure zur Wohnung beispielsweise eine schwere Gesundheitsgefahr für Ihren Mann darstellt, so können Sie ausnahmweise kündigen, ohne eine Ausfallvergütung zahlen zu müssen. Sie müssten in diesem Fall allenfalls das zahlen, was Sie für die bisher erbrachten Leistungen ohnehin hätten zahlen müssen, wenn dies denn der Fall ist. Andernfalls haben Sie keine Zahlungspflicht.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 4 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -