So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 32395
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag Habe einen Zweitwohnsitz in Tirol,wo ich jeden

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
Habe einen Zweitwohnsitz in Tirol,wo ich jeden Monat dafür bezahle,seitdem Tirol gesperrt ist kann ich die Immobilie nicht mehr benutzen,wenn das länger so ist wer zahlt die Kosten weiter,oder muss ich sie bezahlen kann sie aber nicht benützen,oder kann ich die Zahlungen aussetzen.Danke für ihr Antwort

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Sie sind von der Mietzahlungspflicht befreit.

 

Für den Eintritt von ganz außerordentlichen und nicht vorhersehbaren Lebenssituationen ordnet das Gesetz in § 1104 ABGB an, dass der Mieter dann von seiner Mietzahlungspflicht befreit ist:

 

https://www.jusline.at/gesetz/abgb/paragraf/1104

 

Solche außergewöhnlichen Umstände sind mit der grassierenden Corona-Pandemie eingetreten.

 

Sie sind daher solange gemäß § 1104 ABGB von der Mietzahlungspflicht befreit, wie die gegenwärtige Situation anhält und Sie objektiv gar nicht mehr in der Lage sind, die Wohnung zu nutzen, weil das Bundesland Tirol abgesperrt ist.

Haben Sie keine Nachfragen, dann geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Rechtsberatung.

 

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hätte noch eine Frage,wenn die Coronasperren länger dauern,kann man aus den Mietvertrag aussteigen

Ja, bei länher anhaltender Krise können Sie den Vertrag wegen Wegfalls der Geschäftsgrundlage außerordentlich kündigen.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
von was für einenZeitraum reden wir,bis das eintretn könnt

Ab einem Zeitraum von einem halben Jahr.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
also müsste Österreich 6 Monate nicht erlauben Tirol zu besuchen,das wäre die einzige Möglichkeit,sehe ich das richtig

Ja, nach Ablauf dieser Zeitspanne wäre Ihnen ein Festhalten an dem Vertrag nach Treu und Glauben nicht mehr zumutbar.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Dankeschön,also zum Ende zu kommen,solange mich Tirol nicht einreisen lässt muss ich nicht zahlen

Richtig, es gilt die österreichische Sonderregelung des § 1104 ABGB.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Dankeschön,und gesund bleiben

Gern geschehen, und achten auch Sie auf sich!