So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 32765
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine kurze Frage an

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine kurze Frage an Sie.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Letztes Jahr zum 15 April wurde mir mein Garagenplatz gekündigt. Darauf habe ich erstmal nicht reagiert da ich ohnehin drei Monate später aus der Wohnung ausgezogen bin. Jetzt ist diese Sache bei einem Anwalt gelandet, man möchte noch diverse Beträge für einen Zeitraum nach dem 15 April da ich das Kündigungsschreiben nicht bestätigt habe. Habe bis dato nie von gehört dass man ein Kündigungsschreiben bestätigen muss. Ich wohne in München.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Außer dass ich für weitere Drei Monate zahlen soll, also bis inkl August 2019, keine weiteren Details.

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Eine Kündigung ist eine sogenannte empfangsbedürftige Willenserklärung.


Das bedeutet in der Tat dass Sie eine Kündigung nicht bestätigen müssen, sondern dass die Kündigung einfach mit Zugang wirksam wird.

 

Eine Ausnahme besteht allenfalls dann wenn es sich nicht um eine Kündigung sondern um einen Aufhebungsvertrag handelt den Ihnen der Vermieter angeboten hatte. Diesen müssen Sie, soll der Vertrag wirksam werden (anders als eine Kündigung) bestätigen.

 

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

 

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.