So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 31616
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich wollte mich ummelden bin umgezogen. Die Leute vom

Diese Antwort wurde bewertet:

ich wollte mich ummelden bin umgezogen. Die Leute vom bürgeramt fordern jedoch eine Wohnungsgeberbestätigungdas heisst ein Mietvertrag reicht nicht aus sondern ich brauche eine Wohnungsgeberbestätigungwas tun?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

 

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Ja, das ist richtig. Sie benötigen zwingend die Wohnungsgeberbestätigung.

 

Vermieter sind nach §19 des Bundesmeldegesetzes verpflichtet, den Einzug des Mieters mit einer sogenannten Wohnungsgeberbestätigung zu bestätigen.

 

Sie haben gegenüber Ihrem neuen Vermieter daher einen Anspruch auf Ausstellung einer solchen Bescheinigung.

 

Sie können sich folgenden Vordruck ausdrucken und diesen dem Vermieter vorlegen:

 

https://form.hannover-stadt.de/pdf/meldewesen/wohnungsgeberbestaetigung.pdf

Geben Sie bitte Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab, indem Sie mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die Beratung.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.