So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 32817
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Einen schönen guten Tag, ein Mieter (Student Chinese) hat

Diese Antwort wurde bewertet:

Einen schönen guten Tag, ein Mieter (Student Chinese) hat unsere ganze Miet-Wohnung verwüstet, die Polizei hat die Wohnung durchsucht, er selbst saß danach ein in Österreich wegen Menschenhandel bzw. illegale Einreisehilfe, die Wohnung war in einem unfassbar verdreckten Zustand. Er hat uns aus dem Knast heraus eine Mietverzichtserklärung nach unserer fristlosen Kündigung geschickt und die Erlaubnis unterschrieben, dass wir seine Wohnung räumen und alles außer Müll aufbewahren.
Er wurde nach der Haft direkt nach China abgeschoben. Ein Vollstreckungsbescheid über hohe Instandhaltungskosten und Mietausfall konnte nicht zugestellt werden, da er bereits wieder in China war. Nun würden wir gerne seine Sachen (Schrott) entsorgen. Hier dazu Auszüge einer Mail von uns nach China im November 2019:
„….. unsere Forderungen an Sie sind bis heute von Ihnen nicht beglichen worden sind.
Ihre Sachen die noch verwendbar waren, haben wir in einem Keller-Raum gelagert.
Dieser Keller war zuvor an andere Mieter vermietet. Hierdurch hatten wir die ganze Zeit einen Mietausfall. Die gesetzlich vorgegebene Lagerfrist ist abgelaufen.
Wir fordern Sie hiermit auf Ihre Sachen bis spätestens zum 30.11.19 zu räumen. Danach werden wir Ihnen die Entsorgungskosten berechnen, oder Sie zahlen für die weiter Lagerung im Voraus eine Miete von 50 Euro pro Monat….“
Daraufhin hat er geantwortet er hätte gerade gar kein Geld und ob wir seine Sachen nicht nach China schicken könnten ☹ ??. Dafür sollten wir seinen alten Apple Laptop behalten. Nein Danke!
Nun meine Frage, es ist nun 1 Jahr vergangen, können wir die Sachen einfach entsorgen?
mit Grüßen

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

 

Grundsätzlich können Sie die Sachen entsorgen, wenn der Mieter das Eigentum aufgebeben hat. Dies ist aufgrun der Mail des Mieters nicht der Fall.

 

Entsorgen können Sie das Eigentum des Mieters aber auch dann wenn die bislang entstandenen Lagerkosten den Wert seines Eigentums übersteigen. Ist dies der Fall so der Mieter von Ihnen im Ergebnis weder die Herausgabe seines Eigentums noch Schadensersatz verlangen.

 

Wenn Sie nun die Sachen entsorgen, dann sollten Sie in jedem Falle eine Liste erstellen und die Sachen die Sie entsorgen vorher noch fotografieren. Soe können Sie einer möglichen Behauptung des Mieters entgegen treten, dass Sie wertvolles Eigentum zerstört hätten. Insoweit können Sie die Sachen des Mieters sofort entsorgen.

 

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

 

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Bei der Mietverzichtserklärung steht nur, dass wir räumen können , wenn wir das Mobiliar für ihn aufbewahren. Nichts von Miete des Lagerraums, das habe ich erst in der Mail im September aufgeführt, geht es trotzdem Miete anzusetzen? und.... muss ich die Entsorgung nochmal mit Frist ansetzen ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

 

natürlich können Sie auch ohne eine konkrete Vereinbarung eine Miete ansetzen. Sie dürfen hier das Ortsübliche für einen Lagerraum in Ansatz bringen. Der sicherste Weg wäre es dem Mieter nochmals eine letzte Frist zu setzen und auf die folgende Entsorgung hinzuweisen.

 

 

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans-Georg Schiessl

 

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.