So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 19237
Erfahrung:  25 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

In einer Teilungserklärung wird für Wasser, Abwasser & Müll

Diese Antwort wurde bewertet:

In einer Teilungserklärung wird für Wasser, Abwasser & Müll der Umlageschlüssel "Personen" angegeben. Das Amtsgericht erklärt dazu : :"Der Regelung in S 11 Abs. 3 der Teilungserklärung vom 07.12.2016 fehlt es bereits deswegen an der hinreichenden Bestimmtheit, weil sie keinerlei Angaben dazu enthält, welcher Zeitfaktor bei der Ermittlung des sog. Personen-Tage-Schlüssels heranzuziehen ist."
Was ist hier mit "Zeitfaktor" gemeint?
Welcher Schlüssel ist nunmehr anzuwenden?
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für die freundliche Anfrage



Damit man nach Personentage abrechnen kann, muss man zunächst die Personenanzahl ermitteln, also die Anzahl der Personen, die während des
Abrechnungszeitraums von wann bis wann jeweils in den einzelnen Wohnungen gelebt haben.

Man muss dazu an bestimmten Stichtagen die tatsächliche Belegung feststellen

Das ist der Zeitfaktor

Ist dieser Schlüssel unwirksam dann gilt der Schlüssel nach Wohnfläche
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Es müssen also die Stichtage festgelegt sein in der TE?
Ja , sonst ist der Schlüssel unwirksam

Bitte teilen Sie mir mit was einer positven Bewertung entgegensteht

Schiessl Claudia und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.