So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 30303
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ein WEG Eigentümer hat gegen die Jahresabrecjnung 2015 wegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ein WEG Eigentümer hat gegen die Jahresabrecjnung 2015 wegen eines falschen
Umlageschlüssels erfolgreich geklagt.
Eine neue Abrechnung wurde bis heute nicht erstellt.
Ab wann läuft die Verjährungsfrist für das Guthaben,
das bei Anwendung des richtigen Schlüssels entsteht?
A

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),


vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

 

Der Lauf der Verjährungsfrist setzt mit der Fälligkeit des Anspruchs auf Auszahlung des Guthabens an die Eigentümer ein.

 

Das bedeutet, dass die dreijährige Regelverjährungsfrist des § 195 BGB dann zu laufen beginnt, wenn die Abrechung ordnungsgemäß - nämlich unter Anwendung des korrekten Umlageschlüssels - (erneut) gestellt wird.

 

Da dies bisher nicht der Fall war (das Gericht hat die Abrechnung ausdrücklich für unwirksam erklärt), ist auch noch keine Fälligkeit eingetreten mit der Folge, dass die Verjährungsfrist noch nicht zu laufen begonnen hat!

Klicken Sie zur Abgabe der Bewertung bitte oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne/"Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet"), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch im persönlichen Gespräch ausführlich erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.