So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 12106
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Hallo, wir sind Vermieter einer voll-möblierten Wohnung in

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, wir sind Vermieter einer voll-möblierten Wohnung in München und haben unserer Mieterin mitgeteilt, dass wir nach 6 (!) ohne eine Erhöhung, die Miete um 50 Euro / Monat erhöhen möchten. Nun weigert sie sich bzw. knüpft es an vermeintliche Mängel, die vorher nicht zur Sprache standen.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Wir haben uns nun dazu entschlossen, der Mieterin zu kündigen. Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Die Mieterin ist seit etwa 10 Jahren in der Wohnung.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Wohnt die Mieterin mit Ihnen in einem Haus oder befindet sich die Mietwohnung in einem von Ihnen nicht bewohnten Objekt?

Mit welchem Grund soll die Mieterin gekündigt werden?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Die Mieterin wohnt in einem von mir nicht bewohnten Objekt. Also eine Mietwohnung in einem Mehr-Parteien Haus. Warum Kündigung, wir wollen die Wohnung renovieren und ggfs für unseren Studierenden Sohn nutzen
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Keine Möglichkeit derzeit zu telefonieren, daher Anwort bitte zunächst online

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Wenn die Mieterin nicht mit Ihnen in einer Immobilie wohnt, gilt das gesetzliche Mietrecht (sofern vertraglich nichts gesondertes vereinbart wurde).

Hierüber können Sie nicht willkürlich kündigen, sondern müssen einen Grund gem. § 573 BGB haben, vgl. https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__573.html

Eine Kündigung ist per Gesetz hierüber nur zulässig, wenn die Mieterin Pflichten aus dem Mietverhältnis verletzt oder Sie beispielsweise die Immobilie selbst nutzen wollen, sog. Eigenbedarfskündigung.

Dies wäre durch die Nutzung über Ihren Sohn möglich.

Eine Eigenbedarfskündigung muss jedoch genau bzgl. der späteren Nutzung erläutert werden. Und Ihr Sohn müsste sofort nach Auszug der Mieterin einziehen.

Tut er dies nicht, kann die Mieterin erneute Besitzeinräumung der Mietsache verlangen und sogar noch Schadensersatz geltend machen.

Der Grund der Renovierung der Wohnung stellt kein Kündigungsgrund dar.

Die Hürden für die Kündigung eines Mietverhältnisses sind hoch, wenn kein unmittelbarer Eigenbedarf besteht.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.