So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Unzwar habe ich vor ein paar Tagen ein Einwurfeinschreiben

Diese Antwort wurde bewertet:

unzwar habe ich vor ein paar Tagen ein Einwurfeinschreiben meines Vermieters erhalten. Es klebte nachdem ich Nachhause kam an der Türe, allerdings wurde mein Vor-Nachname falsch geschrieben und darüber Stand in rot Einwurfeinschreiben !?Allerdings keine Postmarke darauf oder sonstwas , klebte lediglich an der Türe.Kann ich dagegen vorgehen !? Formfehler oder sonstwas ?Es ist eine ganz Normale Kündigung des Mitverhältnisses, aber muss der Vermieter die Gründe die drin stehen nicht Anmahnen bevor er die Kündigung aussprechen bzw dann Kündigen darf ?

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage auf JustAnswer.

Die Kündigung - so wie Sie beschrieben haben - erfüllt das Schriftformerfordernis, wenn sie handschriftlich unterschrieben ist. Dass sie an der Türe klebte, Ihr Name falsch geschrieben war und ein falscher Zustellungsvermerk darauf war, macht diese nicht unwirksam.

Gemäß § 573 III BGB muss der Vermieter die Kündigungsgründe angeben. Eine Abmahnung ist nur bei Pflichtverletzungen seitens des Mieters erforderlich - bei einer ordentlichen vermieterseitigen Kündigung ist daher eine Abmahnung zuvor regelmäßig nicht erforderlich.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Ich bitte Sie um Abgabe einer Bewertung (3-5 Sterne). Danach können Sie gerne Nachfragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.