So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jasmin Pesla.
Jasmin Pesla
Jasmin Pesla, Sonstiges
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 565
Erfahrung:  Rechtsanwältin
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Jasmin Pesla ist jetzt online.

Mein Freund und ich habe vor 2 Wochen eine neue Wohnung

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Freund und ich habe vor 2 Wochen eine neue Wohnung bezogen, in der uns einige Mängel aufgefallen sind, seit wir eingezogen sind:Unter anderem haben wir zwei Stellplätze, von denen nur einer nutzbar ist, da die Rasengitter auf dem anderen Stellplatz durch Wurzeln so hochgedrückt werden, dass man Gefahr läuft, das Auto zu beschädigen, wenn man diesen trotzdem nutzt.Die Abdichtung der Dusche ist an mehreren Stellen undicht, so dass eine nicht unerhebliche Menge Wasser entweicht.Die gesamte Wohnung verfügt über KEINE Rauchmelder (Niedersachsen).Außerdem ist ein Mieter der Wohnung unter uns chronisch krank und trägt einen MRSA-Keim. Wir haben hiervon erst nach Einzug und auch nur zufällig erfahren. Ist das Verschweigen solcher Infektionen erlaubt?Wir haben bereits einen Termin beim Mieterschutzbund, wollten uns allerdings vorher schon mal schlau machen, falls hier Profis bzw. andere Erfahrene unter uns sind.

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

gerne beantworte ich Ihnen Ihre Frage. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Sehr geehrte Fragestellerin, Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für ihre Anfrage im Bereich Mietrecht.

Ich beantworte Ihnen ihre Frage gerne wie folgt:

Die drei zuert genannten Dinge (defekter STellplatz, Abdichtung der Dusche, keine Rauchmelder), sind Mängel, da sie nicht die typische Beschaffenheit einer Mietwohnung aufweisen, die man erwarten kann (,beim Stellplatz nur sofern der Stellplatz zusätzlich bezahlt wird). Sie sollen den Vermierter / die Vermieterin schriftlich mit Zustelölungsnachweis auf diese Mängel aufmerksam machen und eine Frist zur Abhilfe setzen.

Danach können Sie die Miete mindern.

WEgenm des erkrankten Mit-Mieters erkenne ich keinen "MNietminderungsgrund": Hierzu ist auch keine einschlägige Rechtsprechung geläufig.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Bitte bewerte Sie noch kurz meine Antwort.

Für nicht bewertete Antworten kann leider keine Haftung übernommen werden,

da ich ohne ihre Bewertung keinerlei Honorar über justanswer erhalte.

Nachfragen bleiben nach der Bewertung weiterhin möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin Jasmin Pesla

Neuhaus am Rennweg

Thüringen

überörtlich tätig

mail(at)ra-pesla.de

www.ra-pesla.de

www.tier-recht-anwalt.de

Fax: 036701 899968

Bei Kontakt bitte immer zwei Kommunikationswege angeben z.B. E-Mailund Telefonnummer

Jasmin Pesla und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.