So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 18905
Erfahrung:  25 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Katzenhaltung erlaubt Mietwohnung? Ich habe mit meinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Katzenhaltung erlaubt Mietwohnung?
Ich habe mit meinem Partner einen Vertrag unterschrieben für eine Mietwohnung. Im Vertrag steht: die Sachlage muss im Einzelfall geprüft und entschieden werden. Man sollte einen Antrag auf Tierhaltung stellen.
Dieses haben wir dann auch gemacht. Kurz später kam eine Antwort per Mail zurück vom Immobilienmakler das der Vermieter kein ok dafür gibt. Darf er einfach nein sagen wenn man eine Katze möchte.
Die jetzigen Mieter die noch drin sind haben einen Hund, der wurde auch erlaubt. Wie kann man am besten jetzt vorgehen.Haben jetzt nämlich Angst wenn wir was machen die Wohnung zu verlieren oder das die uns dann irgendwann rauschmeißen wegen Eigenbedarf oder sonst was.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Klausel im Mietvertrag ist zulässig.

Allerdings kann man Ihnen nicht pauschal die Katzenhaltung verbieten, sondern muss hier genau auf den Einzelfall abstellen.

Der Vermieter muss dies genau begründen.

Bei einer Katze bestehen weit weniger Gründe, Ihnen das zu versagen, als bei einem Hund.

Insbesondere ist nicht nachvollziehbar warum ein Hund erlaubt ist und eine Katze nicht

Fordern Sie den Vermieter auf, genau darzulegen., welches die Gründe dafür sind, Ihnen eine Katze nicht zu gestatte und drohen Sir Klage auf Zustimmung zur Tierhaltung an.

Schiessl Claudia und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.