So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 30931
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Muss der Mieter den Vermieter fragen, bzw. informieren, wenn

Diese Antwort wurde bewertet:

Muss der Mieter den Vermieter fragen, bzw. informieren, wenn er bei den Innentüren die Türgriffe aus optischen Gründen wechselt. Und darf ich dies als Vermieter verbieten

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Grundsätzlich muss der Mieter bei jeder baulichen Veränderung sich die Zustimmung des Vermieters einholen. Der Begriff der baulichen Veränderung wird sehr weit gefasst. Auch das Auswechseln der Türgriffe der Wohnungsinnentüren stellt eine solche bauliche Veränderung dar der Sie zustimmen können, aber nicht müssen.

Wenn Sie die Zustimmung erteilen, dann sollten Sie den Mieter darauf hinweisen, dass er am Ende des Mietvertrages die Türgriffe wieder zurückbauen muss.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.