So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 18781
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Eine WEG muss über 4 Jahresabrechnungen abstimmen. Muss der

Diese Antwort wurde bewertet:

Eine WEG muss über 4 Jahresabrechnungen abstimmen. Muss der Verwaltungsbeirat Stellungnahmen
abgeben und was sind die möglichen Folgen, wenn er es nicht tut?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vieken Dank.

Das richtet isch nach § 29 WEG.

Danach muss der Beirat den Wirtschaftplan und die Abrechnungen prüfen und eine Stellungnahme dazu abgeben.

Unterlässt der Beirat diese Aufgsben so sind diese nicht einkklagbar.

Die Wohnungseigentümer können dann aber dem Vrwalter die Entlastung verweigern

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das heißt also, dem Beirat kann garnichts passieren.

nein, es sei denn eine Verpflichtung wäre zb in der Gemeinschaftsordnung geregelt

Schiessl Claudia und 4 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.