So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 28671
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe eine Mietwohnung in Chemnitz und habe einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Mietwohnung in Chemnitz und habe einen Mietvertrag über drei Jahre unterschrieben. Nach Auszug aus der Wohnung vor Ablauf der drei Jahre, sucht ich verzweifelt einen Nachmieter habe auch schon Besichtigungen gehabt, aber in der Wohnung ist es so warm das man denkt man kommt in eine Sauna. Nun sind wir auf einen extremen Baumangel gestoßen, an die Wohnung grenz unmittelbar der Speicher mit Einblasdämmung an und die Wände sind extrem warm. Es war jetzt ein Techniker bzw. ein Gutachter des Immobilienmanagement da und haben Messungen an den Wänden vom EG bis in das 1.OG durchgeführt, es wurden Temperaturen von 37 bis 44 Grad angezeigt. Es ist meine Frage ob man in dieser Wohnung überhaupt wohnen kann und was diesbezüglich meine Rechte sind. Der Vermieter will weiterhin seine Miete von 742,00€, kann ich den Mietvertrag fristlos kündigen?
Mit freundlichen Grüssen
M.Hinz

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Welche Temperaturen herrschen denn in Ihrer Wohnung?

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es sind ca. 40 Grad in der Wohnung

Sehr geehrter Ratsuchender,

um Gottes willen!

Dies stellt ohne Zweifel einen Mietmangel dar. Das bedeutet: Sie können vom Vermieter die Beseitigung des Mietmangels verlangen (§ 535 BGB), weiterhin können Sie die Miete mindern (§ 536 BGB). Die Höhe der Minderung ergibt sich aus dem Umfang der Beeinträchtigung. Die Minderung in Ihrem Falle würde ich bei 30-35% sehen.

Wenn der Vermieter den Mangel trotz Fristsetzung Ihrerseits nicht beseitigt, dann haben Sie das Recht den Mietvertrag fristlos aus wichtigem Grund zu kündigen und vom Vermieter Schadensersatz nach § 280 BGB zu verlangen.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiterhelfen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich kann meinen Mietvertrag zum jetzigen Zeitpunkt nicht einfach fristlos Kündigen, ohne zu warten das der Mangel abgestellt wird. Was ist in diesem Fall eine angemessene Fristsetzung?

Sehr geehrter Ratsuchender,

grundsätzlich müssen Sie dem Vermieter im Wege der Abmahnung Gelegenheit geben den Mangel zu beseitigen. Als Angemessene Frist können Sie eine Frist von 2 Wochen ansehen.

Eine fristlose Kündigung ohne Abmahnung ist dann möglich, wenn der Vermieter nicht in der Lage ist den Mangel zu beseitigen oder aber die Mängelbeseitigung verweigert.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was ist eine angemessene Raumtemperatur bzw hier die Wandtemperatur?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die angemessene Innentemperatur hängt von der Außentemperatur ab:

liegt die Außentemperatur bis 26 °C dann ist eine Innentemeratur zwischen 22 °C und 25 °C angemessen.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.