So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 25824
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir beziehen demnächst eine

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, wir beziehen demnächst eine Reihenhaushälfte mit Garten zur Miete. Bei der Besichtigung des Objektes wurde uns durch die Maklerin versprochen, den durch den Vormieter verwüsteten Garten inkl. der vertrockneten Hecke wieder in einen vernünftigen Zustand zu bringen, also die Hecke auszutauschen, den Garten von Unkraut zu beseitigen usw. Bei der Übergabe hat sich die Vertretung der Vermietung bez. der Neuanpflanzung der Hecke geweigert, dies vorzunehmen, da ja die Hecke nicht vermietet wird und die Maklerin ja sowas nicht versprechen darf.
Nach einigem Hin- und Her hat sie nur gesagt, dass die Hecke durch den Vermieter entfernt werden kann.
Im Mietvertrag ist ein Bild mit tadelosem Garten angehangen, die Gartenfläche ( auf welcher die Hecke steht ) ist Mietgegenstand und wir sind als Mieter verpflichtet, die Hecke zu gießen.
Daher die Frage: haben wir eine Handhabe, damit wir die Hecke ausgetauscht bekommen, da ohne den Sichtschutz eine starke Einschränkung der Nutzung des Gartens besteht und alternativ die Neuanpflanzung der Hecke auf unsere Kosten ja unangemessen erscheint. Was raten Sie uns zur Behebung?Freundliche Grüße
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Welche Infomationen benötigen Sie?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Sie haben eine entsprechende rechtliche Handhabe gegen den Vermieter, und Sie können verlangen, dass dieser die Hecke austauscht.

Rechtlich maßgeblich ist nämlich allein, dass der Garten einschließlich der dort befindlichen Hecke Gegenstand des Mietvertrages ist, und zwar ausweislich des Anhangs zum Mietvertrag.

Die Mitvermietung ergibt sich zudem aus dem Umstand, dass Sie verpflichtet sein sollen, die Hecke zu gießen.

Dann aber haben Sie einen Anspruch gegen dem Vermieter auf Schaffung eines vertragsgemäßen Zustands der Hecke im Sinne des § 535 BGB.

Sie können daher die Entfernung der vetrockneten Hecke und die Anpflanzung einer neuen Hecke auf Kosten des Vermieters einfordern!
Geben Sie bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Nach jetziger Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Vielen Dank. Zur Schaffung eines vertragsgemäßen Zustandes zählt doch auch eine unkrautfreie und nicht vertrocknete Rasenfläche?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Ja, das ist völlig korrekt: Der (mitvermietete) Garten ist Ihnen in einem vertragsgemäßen Zustand zu übergeben.

Das bedeutet, dass er so zu beschaffen sein hat, wie verständige Parteien eines Mietvertrages dieses auch objektiv erwarten dürfen.

Dem entspricht ein verunkrauteter und vertrockneter Rasen zweifelsfrei nicht!

Sie können daher die Schafffung und Übergabe eines unkrautfreien und nicht vertrockneten Rasens verlangen.

Geben Sie dann bitte Ihre Bewertung ab, indem Sie oben auf die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) klicken, wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben.

Nach jetziger Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), denn nur dann zahlt der Portalbetreiber die Vergütung an mich aus.

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Teilen Sie mir mit, was Sie an der Abgabe einer positiven Bewertung hindert.

Sie haben eine umfassende anwaltliche Beratung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten ersuche, eine positive Bewertung abzugeben, indem Sie oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) klicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Besteht denn noch Klärungsbedarf?

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Berwertung?

Sollte Letzteres der Fall sein, teilen Sie mir dies kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben?