So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3088
Erfahrung:  Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Guten tag ich wolte mal nach frage da ich heut post bekommen

Diese Antwort wurde bewertet:

guten tag
ich wolte mal nach frage da ich heut post bekommen habe weger der räumungsklage
was das bedeutet die beklagten können zur klagerweiterung der klägerin stellubg nehmen bis zum 4.7

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

das nimmt Bezug auf eine Klageerweiterung, deren Inhalt Sie einem Schriftsatz der Klägerseite entnehmen können. Es muss also noch irgend etwas neues nachträglich vom Kläger beantragt worden sein.

In der Stellungnahme können Sie z.B. den die Klageerweiterung betreffenden Anspruch betreffenden Tatsachen bestreiten und hierfür Beweise angeben, etc.

Bitte lassen Sie sich anwaltlich vertreten, wenn Sie diese Schreiben nicht verstehen!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

hhvgoetz und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
guten tag
ja ich kann mir momentan einen amwalt nicht leisten
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
und hab 2 kleine kinder ein sohn mit 1 kahr und ein baby mit 3 monate können die uns wirklich einfach auf die strasse setzen es geht um mietschulden
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.

Wenn Sie kein Geld haben und eine Verteidigung erfolgversprechend ist, können Sie Prozesskostenhilfe beantragen.

Wenn Sie sich gegen die Räumung nicht wehren und nicht zumindest eine Räumungsfrist vor Gericht aushandeln oder Räumungsschutz beantragen, wird in der Tat recht schnell der Gerichtsvollzieher kommen und Sie räumen. Dann müssen Sie sich an die Wohnungsstelle der Gemeinde wenden, um nicht obdachlos zu werden.

Durch Abwarten sind Sie schnellsmöglichst raus.

Mit einem Säugling haben Sie aber gute Chancen, zumindest Aufschub zu bekommen.

Holen Sie sich im örtlichen Amtsgericht einen Beratungshilfeschein und lassen einen Kollegen vor Ort über die Klage und Ihre Unterlagen schauen.

Parallel gehen Sie schonmal zur Stelle der Gemeinde, die sich um Wohnungsangelegenheiten kümmert. Ev. können die Sie auch vorübergehend in Ihre Wohnung wegen der Kleinkinder einweisen lassen.