So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1492
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich möchte ein festgebaures Ferienhaus auf 500 qm Land

Kundenfrage

Ich möchte ein festgebaures Ferienhaus auf 500 qm Land kaufen. Derr Eigentümer bietet nur einen formlosen Pachtvertrag auf 10 Jahre an bei einem Pachtzins von 2897 €. jährlich. Gleichzeitig fordert er einen Kaufpreis für das Ferienhaus in Höhe von 79 000 € .Ich kann den Pachtvertrag kündigen und das Haus verkaufen. Der Verpächter behält sich für den Verkausfall seine Zustimmung zum Verkauf vor .Die Zustimmung macht er davon abhängig, daß ich mit meinem Käufer denselben Pachtvertrag einschließlich Hauskauf abschließe, den ich mit dem Landeigentümer hatte. Ist das so zulässig? Den Einsatz eines Notar schließt der Eigentümer von vornherein aus. Ist sein Handeln rechtlich zulässig ?
Heinrich Rothmann
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender, darf ich fragen : Befindet sich das Anwesen in den neuen Bundesländern?