So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1490
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Habe einen größeren Laden vermietet. Nach Renovierung sollte

Kundenfrage

Habe einen größeren Laden vermietet. Nach Renovierung sollte der Mietvertrag am 1.8.18 beginnen. Der Mieter kam aber aus seinem vorherigen Laden früher aus dem Mietvertrag und hat Ende April/Mai gedrängt, dass er bereits zum 1.6.meinen Laden nutzen will. Habe mich beeilt, alle Renovierungen fristgerecht fertigzumachen. Er hat bereits ab ca. 12.5.mit seinen Laden Einrichtungen usw. begonnen, von mir ohne Mietforderung hierfür! Für das Vorziehen des Mietbeginnes wurde nichts schriftlich festgehalten. Mieter solide Firma vom Lande!Gartengeräteusw. Den Laden hat er offiziell seit 4.6. eröffnet. Habe aber bis jetzt noch keine Kaution, bzw. Mietzahlung für Juni 2018 erhalten. Ich werde ihn per Fax und Brief auffordern, bis Freitag, 15.6. die Miete u. Kaution umgehend zu zahlen.. Geht dies so, oder was wäre zu beachten bzw. sonst zu tun

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Besteht ein Mietvertrag, nach welchem die Kaution verlangt werden kann? Besteht ein Zahlungdatum?

Gibt es Korrespondenz zu der vorzeitigen Raumübergabe?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr.Traub,
Leider konnte ich nicht früher antworten, da über die Taste SENDEN komischerweise nichts an Sie wegging.
Es bestand keine Korrespondenz zur vorzeitigen Raumübergabe
Nach meiner Aufforderung hat der Mieter dann am 15.06. die Miete und Kaution bezahlt. dies wäre soweit ok.
Jetzt kommt es aber dicker: Während des Einbaues seiner Einrichtungen, also noch bevor der Mietbeginn am 01.06. war hat er, bzw. seine Mitarbeiter Arbeiten ausgeführt, ohne das dies mit mir groß abgesprochen war, die haben manches von sich aus geplant und gemacht, von einer Bezahlung meinerseits war da nie die Rede. Ich war der Meinung, die machen das um rechtzeitig fertig zu werden.
Arbeiten, die eigentlich ich machen wollte: hatte extra einen Allround-Mitarbeiter seit Februar für diese Renov.Arbeiten engagiert.
Nun stellt mir der Mieter eine Aufstellung über ca. 4.600.--, die er möglichst morgen in bar haben möchte!
Ich wäre schon bereit einen Teil der ausgeführten Arbeiten + Material zu übernehmen, aber zum Lohnsatz meines Mitarbeiters und nicht den eines Facharbeiters mit 55.-- €, so wie er will.
Was mache ich nun?