So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 7747
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Guten Morgen, (schreiben vom 05.06.2018) ich habe ein

Kundenfrage

Guten Morgen, (schreiben vom 05.06.2018)ich habe ein Problem, und zwar. Ich habe seit 2 Monaten keine Miete mehr bezahlt und habe jetzt so noch keine Unterkunft. Ich habe aber zeitnah eine in aussicht diese kann ich dann anmieten...Folgenes ist, das der vermieter mir am 25.05.2018 ein schreiben gab welches ichunterschrieb wo drinne steht das er mich zu sofort kündigt. das schreiben ist vom 16.05.2018....Zu dem kam noch dazu das der vermieter mit seiner Frau , 1 mal geklingelt hat. Ich wollte dann grade zu Tür und plötzlich stand der vermieter in meiner wohnung. Er hat noch ein schlüssel und hat die wohnung einfach aufgeschlossen und ist rein gekommen...Darf er das einfach mal so ? Hätte ja auch nackt sein können usw. Nun am 28.05.2018 sprach er dann das ich jetzt bis Morgen sonntag den 03.06.2018 hier raus sein soll, da er ansonsten wieder kommt mit sein kidis und die wohnung Räumt usw und auch die polizei dann anrufen möchte...Eine Räumungsklage gibt es bisher noch nicht.was ist zu tun!! WICHTIG !!
Dazu kommt nun hinzu, das der vermieter gestern ( Mittwoch den 06.06.2018 ) die wohnungs eingangstür ausgebaut hat, wärend wir noch geschlafen haben. Ebenfalls hat der Vermieter den Strom abgestellt. So werden all unsere sachen jetzt schlecht. Wir riefen die polizei.....Die fuhr dort hin bzw telefonierte dann mit den.....Er gab gegenüber der polizei an, die Tür wäre angeblich defekt eine neue kommt in 6 Wochen, das mit den strom gab er an, es wäre ein Technischer Defekt. Das alles stimmt aber nichtIch bedanke ***** ***** vorraus für ihre BemühungenMit freundlichen GrüßenJohanna Ley
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

gibt es denn die Möglichkeit, die rückständige Miete kurzfristig nachzuzahlen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Es wäre eine eventuelle möglichkeit, vom Amt sich ein Dahlen zu holen. Der vermieter lässt mit sich so aber nicht reden
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Grundsätzlich hat der Vermieter das Recht, die Wohnung fristlos zu kündigen, wenn die Miete mehr als 2 Monate nicht bezahlt wurde. Gleichwohl sieht das Gesetz vor, das der Mieter die Möglichkeit hat, die Miete nachzuzahlen, wodurch die Kündigung "hinfällig wird". Damit muss der Vermieter nicht einverstanden sein ! (§ 569 III Nr. 2 BGB).

Tatsache ist auch, dass der Vermieter, wenn Sie nicht nachzahlen würden, Räumungsklage erheben muss, um Sie "auf die Straße setzen zu können". keinesfalls darf er durch Schloss wechseln, Strom abstellen uns. Sie nötigen, auszuziehen.

Sie können sich gegen solche Maßnahmen wehren. Zum einen können Sie eine Strafanzeige erstatten. Zudem können Sie beim Amtsgericht einen Antrag auf Erlass einer eisnteweiligen Verfügung stellen, mit der dem Vermieter solche Handlungen verboten werden. Dies sollten Sie umgehend tun, am bestene gehen Sie noch heute zum Amtsgericht.

Das Betreten der Wohnung ohne Ihre Einwilligung stellt einen Hausfriedensbruch dar. Dies darf er nicht und macht sich somit strafbar.

Ich hoffe, Ihnen einen Überblick gegeben zu haben. Gern beantworte ich etwaige Rückfragen, die Sie mir bitte stellen. Ansonsten bitte ich Sie um Abgabe einer Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

gibt es denn noch Nachfragen ?

Falls nicht, bitte ich Sie erneut höflich darum, die erteilte Antwort durch Vornahme einer Bewertung zu honorieren.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Eine Frage wäre da noch, bei wem muss ich mich beim Amtsgericht melden um so einen Antrag zu stellen.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

Sie gehen dort zur Rechtsaantragsstelle und tragen Ihr Anliegen vor. Dort verfasst man dann schriftlich den Antrag, der dem Richter/Richterin vorgelegt wird.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Das mache ich dann, vielen dank
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

gerne. Es freut mich, dassalle Fragen geklärt sind und Sie nunmehr eine Bewertung abgeben könne, für die ich mich herzlich bedanke.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

bitte sind Sie so fair und freundlich und teilen mit, was einer Bewertung entgegensteht. Sie haben ausführliche Antworten erhalten und es ist kein Grund erkennbar. Danke, ***** ***** so aufrichtig sind und ein Feedback hinterlassen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass