So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 7611
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Mein Bruder und ich möchten zu gleichen Anteilen eine

Kundenfrage

mein Bruder und ich möchten zu gleichen Anteilen eine Wohnung als Kapitalanlage erwerben. Folgende Fragen haben wir dazu:

1) Wenn eine der beiden Parteien ihre Anteile verkaufen / verringern will, wie wird das geregelt? Beim Verkauf an die andere Partei oder an eine dritte Partei?

2) Wie wird bei einem Verkauf einer Partei der mit der Wohnung in Verbindung stehende Kredit veräußert? Geht dieser auf die kaufende Partei über?

3) Wie wird bei einem Verkauf der Anteile einer Partei (an andere Partei oder dritte Partei) der Wert dieser Anteile bestimmt?

4) Was passiert im Todesfall einer Partei / beider Parteien?

5) Gibt es noch andere Regelungen die man beachten muss beim Wohnungskauf mit zwei Parteien (zu gleichen Anteilen?)

6) Welche steuerrechtlichen Themen gibt es beim gemeinsamen Wohnungskauf zu beachten?

7) Wie unterscheiden sich die Antworten auf die Fragen (1) - (6) beim Wohnungskauf mit Grundbucheintrag beider Parteien (Option 1) oder beim Wohnungskauf mit Grundbucheintrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die beiden Parteien zu gleichen Teilen gehört (Option 2)?

8) In welchen Dokumenten werden die Regelungen bzgl solcher Fragen festgehalten (Option 1: ?, Option 2: Gesellschaftsvertrag?)

Vielen Dank ***** ***** für Ihre Antworten.

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzungvon JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ichmich mit Ihrer Fragestellung befasse.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Zu Ihren Fragen im Einzelnen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Bruder und ich möchten zu gleichen Anteilen eine Wohnung als Kapitalanlage erwerben. Folgende Fragen haben wir dazu:

1) Wenn eine der beiden Parteien ihre Anteile verkaufen / verringern will, wie wird das geregelt? Beim Verkauf an die andere Partei oder an eine dritte Partei?

Ein Miteigentumsanteil kann veräußert werden, wenn der andere Miteigentümer einer freihändigen Veräußerung zustimmt. Dies sollte dann vertraglich bei einem Kauf geregelt werden. Hierdurch kann der Verkauf an einen Dritten normiert werden. Dem anderen Miteigentümer kann ein Vorkaufsrecht eingeräumt werden.

2) Wie wird bei einem Verkauf einer Partei der mit der Wohnung in Verbindung stehende Kredit veräußert? Geht dieser auf die kaufende Partei über?

Gar nicht. Der Kredit kann nur mit Zustimmung der Bank „mitübertragen“ werden. Der Kredit ist unabhängig von den Eigentumsverhältnissen der Immobilie. Häufig leiten Banken auch nicht an eine fremde Person eine begründete Darlehensschuld weiter.

Bei Verkauf müsste hier durch den Kaufpreis eine Teilablösung erfolgen.

3) Wie wird bei einem Verkauf der Anteile einer Partei (an andere Partei oder dritte Partei) der Wert dieser Anteile bestimmt?

Der Wert der Anteile richtet sich nach dem erzielbaren Verkaufspreis für die Anteile. Dies wiederum ergibt sich aus dem Verkehrswert.

4) Was passiert im Todesfall einer Partei / beider Parteien?

Der Miteigentumsanteil ist vererbbar und folgt den gesetzlichen oder testamentarischen Regelungen.

5) Gibt es noch andere Regelungen die man beachten muss beim Wohnungskauf mit zwei Parteien (zu gleichen Anteilen?)

Generell nicht. Der Kauf ist notariell zu beurkunden. Auch der Notar weißt in diesem Zusammenhang auf die Grunderfordernisse hin.

6) Welche steuerrechtlichen Themen gibt es beim gemeinsamen Wohnungskauf zu beachten?

Dies ist zu weitreichend, um eine allgemeine Antwort hierauf geben zu können. Mit Kauf einer Immobilie zu Vermietungszwecken entstehen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Kaufpreis und Ausgaben können hier steuerlich angesetzt werden.

7) Wie unterscheiden sich die Antworten auf die Fragen (1) - (6) beim Wohnungskauf mit Grundbucheintrag beider Parteien (Option 1) oder beim Wohnungskauf mit Grundbucheintrag einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die beiden Parteien zu gleichen Teilen gehört (Option 2)?

Kann nicht generell beantwortet werden. Hier können wesentliche steuerliche Konsequenzen entstehen. Eine GbR ist zusätzlich rechtsfähig.

8) In welchen Dokumenten werden die Regelungen bzgl solcher Fragen festgehalten (Option 1: ?, Option 2: Gesellschaftsvertrag?)

Diese Fragen und Konstellationen werden regelmäßig in notariellen Kaufvertrag festgehalten. Bei einer GbR finden sich zusätzliche Regelungen über das Tragen von Ausgaben, die Verteilung von Gewinnen etc. im Gesellschaftsvertrag.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-