So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 8371
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Habe eine fristlose Kündigung vom meinem Vermieter

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe eine fristlose Kündigung vom meinem Vermieter bekommen, wegen Mietschulden.
Der termin zur Schlüsselübergabe wäre heute, allerdings habe ich noch nichtss neues.

Der Vermieter hat mir gedroht die Schlösser zu Tauschen das ich nicht mehr in die Wohnung kommen, ist das rechtens? bzw was kann ich tun?ß

Vielen Dank für Ihre Antwort.

MFG

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Sind Sie noch in der Wohnung wohnhaft?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sehr geehrter Herr Dr. Taub,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
Ja ich bin noch in der Wohnung wohnhaft.
Allerdings läuft heute die Frist ab, und der Vermieter hatte mir gedroht, das er die Schlösser austauscht
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
können Sie mir da weiterhelfen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ihr Vermieter darf die Schlösser nicht austauschen.

Da Sie noch in der Wohnung sind, würde der Vermieter durch das Öffnen der Türe einen Hausfriedensbruch nach § 123 StGB begehen. Dies könnte zur Anzeige gebracht werden und zur Verurteilung führen.

Verweisen Sie den Vermieter darauf und vereinbaren Sie sich bzgl. eines Auszugstermins.

Dem Vermieter bleibt nur der Weg über eine Räumungsklage.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Noch eine Frage, wie sieht es mit diesem Berliner Urteil oder Berliner Recht aus?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
und so lange keine Rämungsklage gemacht wurde kann ich in meiner Wohnung bleiben? und wenn ich die offene Beträge zahle wie geht es dann weiter?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

in Berlin gilt kein anderes Recht.

Wenn Sie alle Rückstände bezahlen, können Sie nach § 569 Abs. 3 BGB die Kündigung rückwirkend unwirksam machen.

Hierfür dürfen Sie von diesem Mechanismus jedoch ggü. Ihrem Vermieter noch keinen Gebrauch gemacht haben.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Nein ich meinte ja die Berliner Räumung