So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26134
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe einen Mietvertrag über eine Gewerbeimmobilie

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Mietvertrag über eine Gewerbeimmobilie abgeschlossen, der mittels einer Maklerin zu Stande kam. Die Makler-Courtage habe ich gezahlt. Durch die Post ist nun aufgefallen, dass die Anschrift auf meiner Geschäftspost nicht stimmt. Die Hausnummer im Mietvertrag ist falsch, was am Gebäude selbst nicht zu erkennen ist. Sämtliche neu erstellen Werbematerialien wie Visitenkarten & Flyer sind nun verkehrt. Einige Postsendungen wurden wegen Adressabweichung zurückgeschickt. Kann ich die Maklerin für diesen Fehler belangen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, die Maklerin haftet Ihnen gemäß § 280 Absatz 1 BGB vollumfänglich auf Schadensersatz, denn dieser fällt eine schuldhafte Verletzung der ihr obliegenden vertraglichen Pflichten aus dem Maklervertrag (§ 652 BGB) zur Last.

Die Maklerin war auf der Grundlage des geschlossenen Maklervertrages verpflichtet, Ihnen die korrekte Anschrift des angemieteten Objekts zu benennen.

Sämtliche der Ihnen aus dieser Pflichtverletzung entstandenen Kosten und Aufwendungen können Sie daher nunmehr von der Maklerin ersetzt verlangen.

Fordern Sie diese daher schriftlich (Einschreiben) unter ausdrücklicher Berufung auf die hier erläuterte Rechtslage und unter konkreter Bezifferung der Ihnen erwachsenen Kosten zur Schadensersatzzahlung auf!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.