So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 28441
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Ich habe eine Frage bezüglich Sichtschutzzaun.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Ich habe eine Frage bezüglich Sichtschutzzaun.
Folgendes ist vorhanden.
2-Familienhaus EG Wohnung 1.OG Wohnung Garten wurde gemeinsam genutzt ohne Zaun. Da Unstimmigkeiten waren wurde ein Zaun in das Grundstück gezogen mit Einverständnis beider Mietparteien. Leider ist das Verhältnis beider Mietparteien nicht das beste wegen des Zauns.
So jetzt ist meine Frage wie hoch darf den ein Sichtschutz sein entlang des Zauns ohne Genehmigung bzw darf ich überhaupt einen machen.
Mit freundlichen Grüßen
Rainer

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: In welchem Bundesland leben Sie?

Verläuft der Zaun innerhalb des Grundstückes oder an der Grundstücksgrenze?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo,
Wir wohnen in Bayern. Der Zaun ist nur eine Teilung des Grundstücks. Dieser Zaun stellt keine Grenze zu einem anderen Nachbar dar.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

In diesem Falle greifen die Beschränkungen für Einfriedungen an der Grundstücksgrenze nicht. Die Beschränkung die Sie hier beachten müssen ergibt sich aus Ar t 57 Nr. 7a BayBO.

Danach ist nur ein Sichtschutz bis zu einer Höhe von 2 m genehmigungsfrei.

Das bedeutet, Sie dürfen innerhalb des Grundstücks einen Sichtschutz bis maximal 2 Meter errichten. Für einen höheren Sichtschutz brauchen Sie dann wegen Art 57 BayBO eine Genehmigung.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo,
wenn ich das richtig verstehe kann ich entlang des Zauns einen Sichtschutz errichten ohne das ich den Vermieter fragen muss?
Muss ich auf Abstände achten wenn ich das machen will.Mit freundlichen Grüßen
Rainer Winkelmeier

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, die Bauordnung regelt nur das was baurechlich zulässig ist. MIetrechtlich stellt der Zaun eine bauliche Veränderung dar. Für jede bauliche Veränderung in der Mietsache, sei es nun innerhalb Ihrer Wohnung oder im Außenbereich benötigen Sie die Zustimmung Ihres Vermieters.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo,
Hallo,
Danke für die Antwort. Das hilft mir in dieser Sache schon weiter.
Ich hätte da noch eine Frage aber das ist ein anderes Thema geht um den anderen Mieter. Kann ich diese Frage stellen oder muss ich da was neues aufmachen?Mit freundlichen GrüßenRainer Winkelmeier

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn es um ein anderes Thema geht, dann möchte ich Sie höflich bitten eine neue Frage zu öffnen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.