So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17466
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe 2012 Eine Garage als

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe 2012 Eine Garage als Eigentum mit einem Kaufvertrag von einer Dame erworben, in dem ich gleichzeitig einen Nutzungsvertrag mit übernommen habe in dem die Pacht geregelt ist. Der Nutzungsvertrag lief bis 2010 mit 6 monatiger kündigungsfrist. Der Vertrag wurde mir nie gekündigt. Jedoch gibt es die Grundstücksgemeinschaft die damals diesen Vertrag aufgesetzt hat nicht mehr. Jetzt kam ein Herr auf mich zu der eine Wohnung erworben hat und zu dieser soll wohl als Sondereigentum die Garage zugeteilt sein. Er hat auch wohl den Grundbuchauszug in dem das so steht. Dieser Herr hat mir jetzt eine Kündigung (Grund: Eigenbedarf) geschickt. und möchte das ich zum 1.4.2018 die Garage räume.
Darf er das?
Ist die Garage wirklich nicht mein Eigentum und kann ich sie somit auch nicht weiterverkaufen?
Kann ich das Geld was ich damals bezahlt habe von der Verkäuferin zurückverlangen?
Vielen Dank
und mit freundlichen Grüßen
Marco Naumann
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Abend.

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Haben Sie den Kaufvertrag von 2012 zur Hand und können diesen ggf. hier hochladen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Hier der Kaufvertrag und der Nutzungsvertrag.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hier ist das Problem, dass eben nur das Gebäude an sich verkauft wurde.

Bei einer Massivgarage aus Stein / Beton geht das eigentlich nicht, weil es eine Immobilie wäre und diese fest mit dem Erdboden verbunden ist und daher das Grundstück dazu gehört.

Dann wäre aber ein Notarvertrag von Nöten gewesen.

Im Zweifel gehört Ihnen jetzt zwar die Garage, aber nicht das Grundstück, auf welchem diese steht, sodass die Kündigung und der Räumungsanspruch des Eigentümers des Grundstücks gegeben sind.

Eventuell müsste man Schadensersatz bei der Verkäuferin geltend machen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Also sehe ich das richtig das frau Pusch mir die Garage nicht hätte verkaufen dürfen?
Und sind die Aussichten mein Geld von der Verkäuferin wieder zubekommen eher gut oder Schlecht?
wie wäre der nächste Schritt? Eine Strafanzeige gegen Frau Pusch? Welche kosten könnten auf mich zukommen?
Vielen Dank
Marco Naumann
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Was ist das denn für eine Garage? Fest aus Stein und mit dem Erboden verbunden oder eher ein Leichtbau, den man - übertrieben gesagt - auch mitnehmen kann?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Das ist eine Massive ehemalige DDR-Garage aus Steinbeton mit Ethanitdach und Holztor. Maße ca 5x3m etwa
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
und betonfundament/bodenplatte
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Ok, danke.

Dann ist der Verkauf unwirksam, da die Garage mit Bodenplatte ja fest mit dem Erdboden verbunden ist und man diese Immobilie nur mit Grundstück zu Eigentum erwerben kann.

Sie werden das Grundstück zurückgeben müssen und sollten dann den Kaufvertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten und Schadensersatz bei der Verkäuferin geltend machen.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Danke für die Auskunft, Ich werde versuchen mit diesen Informationen mein Geld von der Verkäuferin außergerichtlich einzufordern. Wenn Sie nicht einlenkt muss ich mir überlegen ob ich dann diesen Schritt mit der Strafanzeige gehen möchte.
Vielen Dank
und einen angenehmen Abend
Marco Naumann
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Gern, alles Gute.